Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1984 - 

Neuer Emulator ermöglicht Umstieg:

DG-Software für David-Anwender

ESCHBORN (pi) - Ein Softwareprodukt hat jetzt die Data General, Eschborn zum Vertrieb freigegeben, das es ermöglicht, Anwendungssoftware von DDC/David-Rechnern auf Data General-Systeme zu übernehmen.

Dieser Emulator ist auf der gesamten Produktpalette von Data General lauffähig, also vom 16-Bit-Mikro der Desktop-Generation bis zum leistungsstärksten 32-Bit-Supermini, der MV/10000.

Benutzer von DDC/David-Rechnern haben damit, so DG, die Möglichkeit, auf die Produktpalette von Data General umzusteigen. Dies beinhalte beispielsweise die Verfügbarkeit der bereits vorhandenen David-Anwendungen auf Arbeitsplatzcomputern und auf 32-Bit-Rechnern mit virtuellem Betriebssystem. Zusätzlich und gleichzeitig erhalte der Kunde die Möglichkeit, die gesamte Data-General-Software wie das Büroautomations-System Ceo zu nutzen.

Darüber hinaus hat Data General nach eigenen Angaben die Vertriebsrechte an wichtigen DDC-David-Anwendungspaketen erworben. Hierzu gehören unter anderem Profi, Prolog, Abus, Ass-Bau, Ass-Alpha, PSK200. Dadurch sei sichergestellt, daß beim Übergang auf Data-General-Systeme keine lizenzrechtlichen Probleme auftreten können.

Schließlich sei über einen Kooperationsvertrag mit der Strässle Datentechnik GmbH in Stuttgart die hard- und softwaremäßige Betreuung der Alt-Systeme ehemaliger DDC/David-Kunden sichergestellt.

Informationen: Data General GmbH, Riesenfeldstr. 75, 8000 München 40, Tel.: 089/3 51 90 07.