Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1981 - 

ESP entwickelt Kommunikationssystem:

DG-Terminal mimt BS2000

MÜNCHEN (hh) - Ein Rechnerkommunikations-System (RKS) für den Einsatz zwischen Data General-Hardware und Siemens-Rechnern hat die Ettinger Software-Partner GmbH (ESP), München, entwickelt. Zusammen mit dem Siemens-Produkt RKP sei damit die Kommunikation zwischen Data General und Siemens 330/ R30 und 7.7000 möglich.

Mindestvoraussetzung für den Einsatz des RKS ist nach Angaben des Unternehmens ein Speicherausbau von 32 KW unter dem Betriebssystem RDOS bei DG-Rechnern (Nova, Eclipse). Das DG-Terminal verhalte sich im Dialog zu einer 7.700 wie ein BS2000 -Terminal, beschreibt das Unternehmen. Der File-Transfer auch zwischen DG-Systemen im Netz sei möglich.

In einer Konstellation mit mindestens einem Siemens 330-Rechner könne mit Hilfe des RKS/RKP ein Netz aufgebaut werden, in dem die Daten auf DG-Anlagen erfaßt werden. Der S 330 diene dann als Knoten-Rechner und der S 7.700 als Hintergrund-Rechner zur Datensammlung und Auswertung. Nach Aussage eines Sprechers des Software-Hauses kostet das Paket RKS rund 60 000 Mark.

lnformationen: Ettinger Software Partner GmbH, Florian Geyer Str. 1, 8 München 70, Tel.: 089/7 14 33 74.