Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2012

DGAP-Adhoc: 3W Power/AEG Power Solutions erwartet bereinigte EBITDA-Marge von über 9% für 2012 trotz verminderter Umsatzerwartung von 370-380 Millionen Euro

3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung 29.10.2012 07:00 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 29. Oktober 2012 - 3W Power S.A. (Prime Standard, ISIN GG00B39QCR01, 3W9), die Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V., einem weltweit führenden Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, hat heute ihre Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2012 revidiert. Erwartet wird ein Umsatz von 370-380 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2012 statt bisher 430 Millionen Euro und eine bereinigte EBITDA-Marge von mindestens 9%. Gründe für die revidierte Umsatzprognose sind ausgebliebene POC-Aufträge, die Stornierung eines wesentlichen POC-Projekts sowie die Entscheidung des Unternehmens das Telekommunikationskonverter-Geschäft (CVT/LED) am Standort Lannion, Frankreich, als einen zum Verkauf stehenden Vermögenswert zu klassifizieren. Für den Industriebereich EES ohne Telekommunikationskonverter-Geschäft wird erwartet, dass der Umsatz über dem Niveau des Vorjahres liegen wird; das Solar-Segment wird mit 10% im Vergleich zum Vorjahr profitabel wachsen. Trotz des Umsatzrückgangs geht die Gesellschaft von einer bereinigten EBITDA-Marge (ohne das einzustellende Telekommunikationskonverter-Geschäft) von über 9% für das Geschäftsjahr 2012 aus. Die EBITDA-Erwartung hat darüber hinaus das Potenzial, sich aufgrund von Stornierungsgebühren, die im vierten Quartal 2012 erwartet werden, um bis zu 7 Millionen Euro positiv zu entwickeln. Zudem signalisiert eine Book-to-Bill-Rate von 1,1 im dritten Quartal trotz des schwachen Wirtschaftsumfelds eine stabile Marktposition. Die Gesellschaft behielt im dritten Quartal eine solide Liquiditätsposition bei und verfügte zum 30. September 2012 über Zahlungsmittel in Höhe von 65 Millionen Euro in der Bilanz. In Erwiderung auf den Gegenwind im allgemeinen Wirtschaftsumfeld hat die Gesellschaft ein Kostenreduzierungsprogramm am Standort Warstein-Belecke, Deutschland, angestoßen und zentrale Verwaltungskosten deutlich reduziert. Insgesamt werden Stellenkürzungen von über 100 Mitarbeitern weltweit erwartet. Die negativen Perspektiven für den Markt für Poly-Silizium aufgrund starker Überkapazitäten haben eine Beschleunigung der Abschreibung immaterieller Vermögenswerte aus der Akquisition von AEG Power Solutions durch die jetzige Holding 3W Power (acceleration of purchase price amortisation (PPA) nach IFRS), in Höhe von 43.3 Millionen Euro erfordert. 3W Power/AEG PS veröffentlicht am 13. November 2012 seine vollständigen Q3 und Neunmonatszahlen 2012 zusammen mit dem Ausblick für 2013. =- Ende der Mitteilung -- Zeichen: ca. 2.800 Über 3W Power/ AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9). Die AEG Power Solutions (AEG PS) Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller) für diverse industrielle Anwendungen, z.B. Polysilizium-Herstellung, Energiespeicherung, Saphir-Kristall-Züchtung und Glasproduktion. Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten, Gleichstromsystemen und Stromwandlern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstrom-technologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Das Unternehmen verfügt weltweit über 17 Tochtergesellschaften und zusätzliche Kompetenzzentren mit insgesamt mehr als 1.700 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, die unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung durch die Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und grundsätzlich schwierig vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Erträge von 3W Power übernehmen. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Tel: +31 20 4077 854 Mobil: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Tel: +49 89 51616810 Mobil: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com 29.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Großherzogtum Luxemburg Telefon: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-Mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung 29.10.2012 07:00 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 29. Oktober 2012 - 3W Power S.A. (Prime Standard, ISIN GG00B39QCR01, 3W9), die Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V., einem weltweit führenden Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, hat heute ihre Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2012 revidiert. Erwartet wird ein Umsatz von 370-380 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2012 statt bisher 430 Millionen Euro und eine bereinigte EBITDA-Marge von mindestens 9%. Gründe für die revidierte Umsatzprognose sind ausgebliebene POC-Aufträge, die Stornierung eines wesentlichen POC-Projekts sowie die Entscheidung des Unternehmens das Telekommunikationskonverter-Geschäft (CVT/LED) am Standort Lannion, Frankreich, als einen zum Verkauf stehenden Vermögenswert zu klassifizieren. Für den Industriebereich EES ohne Telekommunikationskonverter-Geschäft wird erwartet, dass der Umsatz über dem Niveau des Vorjahres liegen wird; das Solar-Segment wird mit 10% im Vergleich zum Vorjahr profitabel wachsen. Trotz des Umsatzrückgangs geht die Gesellschaft von einer bereinigten EBITDA-Marge (ohne das einzustellende Telekommunikationskonverter-Geschäft) von über 9% für das Geschäftsjahr 2012 aus. Die EBITDA-Erwartung hat darüber hinaus das Potenzial, sich aufgrund von Stornierungsgebühren, die im vierten Quartal 2012 erwartet werden, um bis zu 7 Millionen Euro positiv zu entwickeln. Zudem signalisiert eine Book-to-Bill-Rate von 1,1 im dritten Quartal trotz des schwachen Wirtschaftsumfelds eine stabile Marktposition. Die Gesellschaft behielt im dritten Quartal eine solide Liquiditätsposition bei und verfügte zum 30. September 2012 über Zahlungsmittel in Höhe von 65 Millionen Euro in der Bilanz. In Erwiderung auf den Gegenwind im allgemeinen Wirtschaftsumfeld hat die Gesellschaft ein Kostenreduzierungsprogramm am Standort Warstein-Belecke, Deutschland, angestoßen und zentrale Verwaltungskosten deutlich reduziert. Insgesamt werden Stellenkürzungen von über 100 Mitarbeitern weltweit erwartet. Die negativen Perspektiven für den Markt für Poly-Silizium aufgrund starker Überkapazitäten haben eine Beschleunigung der Abschreibung immaterieller Vermögenswerte aus der Akquisition von AEG Power Solutions durch die jetzige Holding 3W Power (acceleration of purchase price amortisation (PPA) nach IFRS), in Höhe von 43.3 Millionen Euro erfordert. 3W Power/AEG PS veröffentlicht am 13. November 2012 seine vollständigen Q3 und Neunmonatszahlen 2012 zusammen mit dem Ausblick für 2013. =- Ende der Mitteilung -- Zeichen: ca. 2.800 Über 3W Power/ AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9). Die AEG Power Solutions (AEG PS) Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller) für diverse industrielle Anwendungen, z.B. Polysilizium-Herstellung, Energiespeicherung, Saphir-Kristall-Züchtung und Glasproduktion. Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten, Gleichstromsystemen und Stromwandlern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstrom-technologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Das Unternehmen verfügt weltweit über 17 Tochtergesellschaften und zusätzliche Kompetenzzentren mit insgesamt mehr als 1.700 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, die unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung durch die Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und grundsätzlich schwierig vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Erträge von 3W Power übernehmen. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Tel: +31 20 4077 854 Mobil: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Tel: +49 89 51616810 Mobil: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com 29.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Großherzogtum Luxemburg Telefon: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-Mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.