Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.2009

DGAP-Adhoc: AT&S verlautbart die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008/09 und das 4. Quartal mit Ende 31. März 2009

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Jahresergebnis 14.05.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- - Schwieriges wirtschaftliches Umfeld führte zu Umsatzrückgang um 7,4 % und Unterauslastung aller Werke, insbesondere im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 - Unterauslastung bei einem fixkostenintensiven Geschäft wie der Leiterplattenindustrie bewirkte Druck auf die Margen. Der Bruttogewinn fiel um 25,7 %; die Bruttogewinnmarge von 18,4 % auf 14,7 % - Restrukturierung des Standortes Leoben-Hinterberg und Wertberichtigungen bei AT&S Korea belasteten Ergebnisse im Geschäftsjahr 2008/09. Bereinigt um Einmaleffekte konnten in Anbetracht des derzeitigen Marktumfeldes solide Ergebnisse erwirtschaftet werden: - EBIT erreichte EUR 26,6 Mio, was einer EBIT-Marge von 6 % entspricht - EBITDA belief sich auf EUR 70,8 Mio., die EBITDA-Marge auf 16 % - Konzernergebnis belief sich auf EUR 24,8 Mio. - Gewinn pro Aktie (EPS) von EUR 1,08 wurde erzielt - Starke Eigenkapitalausstattung von EUR 252,7 Mio., das sind EUR 10,8 pro Aktie - Keine weiteren Firmenwerte in der AT&S Bilanz - Vorstand wird der Hauptversammlung am 2. Juli 2009 eine Dividende von EUR 0,18 vorschlagen |[![CDATA[|[pre|]]]|] * GJ 08/09 GJ 07/08 Veränderung Umsatzerlöse 449,9 485,7 -7,4% Bruttogewinn 66,4 89,3 -25,7% Bruttogewinn-Marge 14,7% 18,4% EBITDA 52,4 79,8 -34,4% Betriebsergebnis (EBIT) -1,1 42,1 -102,5% EBIT-Marge -0,2% 8,7% Ergebnis vor Steuern 0,2 45,2 -99,5% Konzernergebnis -5,8 41,3 -114,0% Ergebnis/Aktie (EUR) -0,23 1,83 Nettoverschuldung** 174,4 139,9 Verschuldungsgrad 69,1% 62,0% |[![CDATA[|[/pre|]]]|] |[![CDATA[|[pre|]]]|] * Q4 08/09 Q4 07/08 Veränderung Umsatzerlöse 98,5 117,4 -16,1% Bruttogewinn 7,2 21,7 -66,9% Bruttogewinn-Marge 7,3% 18,5% EBITDA 8,5 19,7 -56,8% Betriebsergebnis (EBIT) -3,4 8,3 -140,9% EBIT-Marge -3,4% 7,1% Ergebnis vor Steuern 0,9 8,9 -90,4% Konzernergebnis -0,9 8,0 -111,5% Ergebnis/Aktie (EUR) -0,03 0,37 |[![CDATA[|[/pre|]]]|] * Wenn nicht anders erwähnt, alle Beträge in Mio. EUR ** Berechnet: finanzielle Verbindlichkeiten - Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente - finanzielle Vermögenswerte Ausblick: Fokus auf Cashflow Analysen gehen davon aus, dass die globalen Umsätze der Leiterplattenindustrie im Jahr 2009 um rund 16 % sinken werden. Es ist nicht zu erwarten, dass sich AT&S diesem Trend entziehen können wird. Auch die Neuausrichtung der Strategie im Bereich Mobile Devices wird zu Marktanteilsverlusten führen. Daher erlauben es die von AT&S bereits installierten Produktionskapazitäten, die Investitionen (CAPEX) auf ein Minimum zu beschränken. So sind für das Wirtschaftsjahr 2009/10 Investitionen in Höhe von bis zu EUR 30 Mio. geplant, wobei rund die Hälfte davon aus im Wirtschaftsjahr 2008/09 begonnenen Projekten resultiert. AT&S erwartet für das erste Quartal 2009/10 sowohl einen niedrigeren Umsatz als auch schwächere ordentliche Ergebnisse als im vorangegangenen Quartal. Die Ergebnispräsentation und der Abschluss in Excel (exkl. Erläuterungen) für das Geschäftsjahr 2008/09 befinden sich heute ab 08:00 Uhr (CET) auf www.ats.net (Investoren). Der Geschäftsbericht ist bis Mitte Juni 2009 als pdf-Dokument verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Mag. Hans Lang, IRO, Tel.: +43-1-68300-9259, E-Mail: h.lang@ats.net 14.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Telefon: +43 (1) 3842200-0 Fax: +43 (1) 3842200-216 E-Mail: info@ats.net Internet: www.ats.net ISIN: AT0000969985 WKN: 922230 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; Auslandsbörse(n) Wien Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Jahresergebnis 14.05.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- - Schwieriges wirtschaftliches Umfeld führte zu Umsatzrückgang um 7,4 % und Unterauslastung aller Werke, insbesondere im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 - Unterauslastung bei einem fixkostenintensiven Geschäft wie der Leiterplattenindustrie bewirkte Druck auf die Margen. Der Bruttogewinn fiel um 25,7 %; die Bruttogewinnmarge von 18,4 % auf 14,7 % - Restrukturierung des Standortes Leoben-Hinterberg und Wertberichtigungen bei AT&S Korea belasteten Ergebnisse im Geschäftsjahr 2008/09. Bereinigt um Einmaleffekte konnten in Anbetracht des derzeitigen Marktumfeldes solide Ergebnisse erwirtschaftet werden: - EBIT erreichte EUR 26,6 Mio, was einer EBIT-Marge von 6 % entspricht - EBITDA belief sich auf EUR 70,8 Mio., die EBITDA-Marge auf 16 % - Konzernergebnis belief sich auf EUR 24,8 Mio. - Gewinn pro Aktie (EPS) von EUR 1,08 wurde erzielt - Starke Eigenkapitalausstattung von EUR 252,7 Mio., das sind EUR 10,8 pro Aktie - Keine weiteren Firmenwerte in der AT&S Bilanz - Vorstand wird der Hauptversammlung am 2. Juli 2009 eine Dividende von EUR 0,18 vorschlagen |[![CDATA[|[pre|]]]|] * GJ 08/09 GJ 07/08 Veränderung Umsatzerlöse 449,9 485,7 -7,4% Bruttogewinn 66,4 89,3 -25,7% Bruttogewinn-Marge 14,7% 18,4% EBITDA 52,4 79,8 -34,4% Betriebsergebnis (EBIT) -1,1 42,1 -102,5% EBIT-Marge -0,2% 8,7% Ergebnis vor Steuern 0,2 45,2 -99,5% Konzernergebnis -5,8 41,3 -114,0% Ergebnis/Aktie (EUR) -0,23 1,83 Nettoverschuldung** 174,4 139,9 Verschuldungsgrad 69,1% 62,0% |[![CDATA[|[/pre|]]]|] |[![CDATA[|[pre|]]]|] * Q4 08/09 Q4 07/08 Veränderung Umsatzerlöse 98,5 117,4 -16,1% Bruttogewinn 7,2 21,7 -66,9% Bruttogewinn-Marge 7,3% 18,5% EBITDA 8,5 19,7 -56,8% Betriebsergebnis (EBIT) -3,4 8,3 -140,9% EBIT-Marge -3,4% 7,1% Ergebnis vor Steuern 0,9 8,9 -90,4% Konzernergebnis -0,9 8,0 -111,5% Ergebnis/Aktie (EUR) -0,03 0,37 |[![CDATA[|[/pre|]]]|] * Wenn nicht anders erwähnt, alle Beträge in Mio. EUR ** Berechnet: finanzielle Verbindlichkeiten - Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente - finanzielle Vermögenswerte Ausblick: Fokus auf Cashflow Analysen gehen davon aus, dass die globalen Umsätze der Leiterplattenindustrie im Jahr 2009 um rund 16 % sinken werden. Es ist nicht zu erwarten, dass sich AT&S diesem Trend entziehen können wird. Auch die Neuausrichtung der Strategie im Bereich Mobile Devices wird zu Marktanteilsverlusten führen. Daher erlauben es die von AT&S bereits installierten Produktionskapazitäten, die Investitionen (CAPEX) auf ein Minimum zu beschränken. So sind für das Wirtschaftsjahr 2009/10 Investitionen in Höhe von bis zu EUR 30 Mio. geplant, wobei rund die Hälfte davon aus im Wirtschaftsjahr 2008/09 begonnenen Projekten resultiert. AT&S erwartet für das erste Quartal 2009/10 sowohl einen niedrigeren Umsatz als auch schwächere ordentliche Ergebnisse als im vorangegangenen Quartal. Die Ergebnispräsentation und der Abschluss in Excel (exkl. Erläuterungen) für das Geschäftsjahr 2008/09 befinden sich heute ab 08:00 Uhr (CET) auf www.ats.net (Investoren). Der Geschäftsbericht ist bis Mitte Juni 2009 als pdf-Dokument verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von Mag. Hans Lang, IRO, Tel.: +43-1-68300-9259, E-Mail: h.lang@ats.net 14.05.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG Fabriksgasse 13 8700 Leoben Österreich Telefon: +43 (1) 3842200-0 Fax: +43 (1) 3842200-216 E-Mail: info@ats.net Internet: www.ats.net ISIN: AT0000969985 WKN: 922230 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; Auslandsbörse(n) Wien Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.