Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.07.2008

DGAP-Adhoc: EPCOS AG: TDK und EPCOS streben umfassende Partnerschaft an

EPCOS AG / Strategische Unternehmensentscheidung 31.07.2008 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- TDK Corporation, ('TDK') (TSE: 6762, NYSE and LSE: TDK), und EPCOS AG, ('EPCOS') (EPCGn.DE), haben heute ein Business Combination Agreement (BCA) unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist der geplante Zusammenschluss von EPCOS mit den Aktivitäten von TDK auf dem Gebiet der elektronischen Bauelemente. Das BCA regelt die Grundlagen der Partnerschaft und die einzelnen Schritte zu ihrer Umsetzung. In einem ersten Schritt wird TDK den Aktionären von EPCOS ein freiwilliges öffentliches Barangebot für alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft unterbreiten und diesen eine Gegenleistung von 17,85 EUR in bar je Aktie bieten. Auf Basis aller ausstehenden EPCOS- Aktien würde dieses Angebot das Eigenkapital von EPCOS mit insgesamt rund 1,2 Milliarden EUR bewerten. Einschließlich der Netto-Finanzverbindlichkeiten, Pensionsverpflichtungen und Minderheitenanteile, würde dies einen Unternehmenswert von EPCOS in Höhe von rund 1,4 Milliarden EUR bedeuten. TDK hat EPCOS darüber informiert, dass TDK derzeit bereits einen Anteil von ca. 2,5% am Grundkapital der EPCOS AG hält und sich den Erwerb weiterer ca. 7,0% gesichert hat. Die Angebotsunterlage wird nach Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin ) voraussichtlich im August 2008 veröffentlicht werden. Das Angebot wird unter dem Vorbehalt mehrerer Bedingungen stehen, unter anderem dem Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent plus einer Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte) und der Erteilung behördlicher Genehmigungen. TDK geht davon aus, dass die Transaktion bis Oktober abgeschlossen werden kann. Nach dem erfolgreichen Abschluss des freiwilligen Barangebots wird TDK umgehend den Prozess der Ausgründung seines relevanten Geschäfts mit passiven elektronischen Bauelementen einleiten. Diese Aktivitäten sollen mit dem Geschäft von EPCOS unter dem Dach einer neuen Gesellschaft, die voraussichtlich unter TDK EP Components KK firmieren wird, zusammengeführt werden. Die Ausgliederung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Hauptversammlung von TDK. Kontakt: Peter Mueller, Leiter IR, Tel.: 089-636-21324 31.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81617 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 636 - 09 Fax: +49 (0)89 636 - 21326 E-Mail: investor.relations@epcos.com Internet: www.epcos.com ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

EPCOS AG / Strategische Unternehmensentscheidung 31.07.2008 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- TDK Corporation, ('TDK') (TSE: 6762, NYSE and LSE: TDK), und EPCOS AG, ('EPCOS') (EPCGn.DE), haben heute ein Business Combination Agreement (BCA) unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist der geplante Zusammenschluss von EPCOS mit den Aktivitäten von TDK auf dem Gebiet der elektronischen Bauelemente. Das BCA regelt die Grundlagen der Partnerschaft und die einzelnen Schritte zu ihrer Umsetzung. In einem ersten Schritt wird TDK den Aktionären von EPCOS ein freiwilliges öffentliches Barangebot für alle ausstehenden Aktien der Gesellschaft unterbreiten und diesen eine Gegenleistung von 17,85 EUR in bar je Aktie bieten. Auf Basis aller ausstehenden EPCOS- Aktien würde dieses Angebot das Eigenkapital von EPCOS mit insgesamt rund 1,2 Milliarden EUR bewerten. Einschließlich der Netto-Finanzverbindlichkeiten, Pensionsverpflichtungen und Minderheitenanteile, würde dies einen Unternehmenswert von EPCOS in Höhe von rund 1,4 Milliarden EUR bedeuten. TDK hat EPCOS darüber informiert, dass TDK derzeit bereits einen Anteil von ca. 2,5% am Grundkapital der EPCOS AG hält und sich den Erwerb weiterer ca. 7,0% gesichert hat. Die Angebotsunterlage wird nach Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin ) voraussichtlich im August 2008 veröffentlicht werden. Das Angebot wird unter dem Vorbehalt mehrerer Bedingungen stehen, unter anderem dem Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent plus einer Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte) und der Erteilung behördlicher Genehmigungen. TDK geht davon aus, dass die Transaktion bis Oktober abgeschlossen werden kann. Nach dem erfolgreichen Abschluss des freiwilligen Barangebots wird TDK umgehend den Prozess der Ausgründung seines relevanten Geschäfts mit passiven elektronischen Bauelementen einleiten. Diese Aktivitäten sollen mit dem Geschäft von EPCOS unter dem Dach einer neuen Gesellschaft, die voraussichtlich unter TDK EP Components KK firmieren wird, zusammengeführt werden. Die Ausgliederung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Hauptversammlung von TDK. Kontakt: Peter Mueller, Leiter IR, Tel.: 089-636-21324 31.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81617 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 636 - 09 Fax: +49 (0)89 636 - 21326 E-Mail: investor.relations@epcos.com Internet: www.epcos.com ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.