Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2011

DGAP-Adhoc: Kontron rechnet 2011 mit nachhaltigem Aufschwung

Kontron AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis 30.03.2011 06:36 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- * Umsatzwachstum im ersten Quartal um rund 30 Prozent auf über 120 Mio. Euro erwartet * EBIT-Marge 2011 von 8 bis 9 Prozent angestrebt * Geschäftsjahr 2010: Umsatzwachstum auf 509,5 Mio. Euro; EBIT bei minus 5,8 Mio. Euro, belastet durch Risikovorsorge und Restrukturierungen; positiver operativer Cashflow und Netto-Kassenbestand Eching bei München, den 30. März 2011. Die Kontron AG erwartet im ersten Quartal 2011 aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung eine Steigerung des Umsatzes von rund 30 Prozent auf über 120 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum (97,7 Mio. Euro). Für das Gesamtjahr rechnet Kontron mit einem Umsatzanstieg auf bis zu 550 Mio. Euro. Es wird eine EBIT-Marge von 8 bis 9 Prozent angestrebt. Im Geschäftsjahr 2010 konnte der Umsatz nach kontinuierlichen Steigerungsraten pro Quartal auf 509,5 Mio. Euro gegenüber 468,9 Mio. Euro in 2009 gesteigert werden. Dabei wurde im vierten Quartal mit 162,8 Mio. Euro (plus 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum) bereits eine neue Bestmarke erzielt. Die wegen des Betrugsverdachts erforderlichen Wertberichtigungen und sonstigen Aufwendungen belasteten das EBIT mit 33,8 Mio. Euro, das ansonsten rund 28 Mio. Euro betragen hätte und damit bei minus 5,8 Mio. Euro lag. Zudem belasteten Aufwendungen von 3,1 Mio. Euro für Restrukturierungen in Nordamerika und Europa das Ergebnis. Der operative Cashflow der Kontron AG lag im abgeschlossenen Geschäftsjahr bei 16,2 Mio. Euro gegenüber 23,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Kassenbestand betrug 57,2 Mio. Euro (Vorjahr 80,2 Mio. Euro), der Net Cash-Bestand zum Jahresende 11,7 Mio. Euro. Die Bilanzsumme belief sich auf 515,6 Mio. Euro gegenüber 461,3 Mio. Euro im Vorjahr. Die Eigenkapitalquote war 62,2 Prozent. Zum Jahresende waren 2.892 Mitarbeiter beschäftigt. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf / Florian Bergmann Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel: 08165/77212, Fax 08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: f.bergmann@engel-zimmermann.de 30.03.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Kontron AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis 30.03.2011 06:36 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- * Umsatzwachstum im ersten Quartal um rund 30 Prozent auf über 120 Mio. Euro erwartet * EBIT-Marge 2011 von 8 bis 9 Prozent angestrebt * Geschäftsjahr 2010: Umsatzwachstum auf 509,5 Mio. Euro; EBIT bei minus 5,8 Mio. Euro, belastet durch Risikovorsorge und Restrukturierungen; positiver operativer Cashflow und Netto-Kassenbestand Eching bei München, den 30. März 2011. Die Kontron AG erwartet im ersten Quartal 2011 aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung eine Steigerung des Umsatzes von rund 30 Prozent auf über 120 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum (97,7 Mio. Euro). Für das Gesamtjahr rechnet Kontron mit einem Umsatzanstieg auf bis zu 550 Mio. Euro. Es wird eine EBIT-Marge von 8 bis 9 Prozent angestrebt. Im Geschäftsjahr 2010 konnte der Umsatz nach kontinuierlichen Steigerungsraten pro Quartal auf 509,5 Mio. Euro gegenüber 468,9 Mio. Euro in 2009 gesteigert werden. Dabei wurde im vierten Quartal mit 162,8 Mio. Euro (plus 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum) bereits eine neue Bestmarke erzielt. Die wegen des Betrugsverdachts erforderlichen Wertberichtigungen und sonstigen Aufwendungen belasteten das EBIT mit 33,8 Mio. Euro, das ansonsten rund 28 Mio. Euro betragen hätte und damit bei minus 5,8 Mio. Euro lag. Zudem belasteten Aufwendungen von 3,1 Mio. Euro für Restrukturierungen in Nordamerika und Europa das Ergebnis. Der operative Cashflow der Kontron AG lag im abgeschlossenen Geschäftsjahr bei 16,2 Mio. Euro gegenüber 23,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Kassenbestand betrug 57,2 Mio. Euro (Vorjahr 80,2 Mio. Euro), der Net Cash-Bestand zum Jahresende 11,7 Mio. Euro. Die Bilanzsumme belief sich auf 515,6 Mio. Euro gegenüber 461,3 Mio. Euro im Vorjahr. Die Eigenkapitalquote war 62,2 Prozent. Zum Jahresende waren 2.892 Mitarbeiter beschäftigt. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf / Florian Bergmann Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel: 08165/77212, Fax 08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: f.bergmann@engel-zimmermann.de 30.03.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.