Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.2011

DGAP-Adhoc: Schweizer Electronic AG: Aufnahme einer Produktion von Solarzellen und -modulen in China

Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung 20.11.2011 16:59 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Schramberg, 20. November 2011 - Die Schweizer Electronic AG (ISIN: DE005156236) hat heute beschlossen, in ihrem Geschäftsbereich Energy eine Produktionsstätte für Solarzellen und -module mit bis zu vier 100 MW-Produktionslinien in Nantong, China, zu errichten und zu betreiben. Das Investitionsvolumen für die Errichtung der ersten Produktionslinie beträgt 50 bis 60 Mio. US-Dollar. Der Zielmarkt für die hocheffizienten Solarmodule, die auf monokristallinen Zellen basieren, ist vorwiegend der Raum Asien-Pazifik, insbesondere jedoch China. Als Grundlage für die Investitionsentscheidung hat das Tochterunternehmen der Schweizer Electronic AG, die Schweizer Energy Pte. Ltd. mit Sitz in Singapur, entsprechende Vereinbarungen mit dem zuständigen Entwicklungsunternehmen der Stadt Nantong, China abgeschlossen. Strategischer Technologiepartner der Schweizer Electronic AG beim Aufbau der ersten Produktionslinie ist die Schmid Group, Freudenstadt. Diese ist langjähriger Technologiepartner der Schweizer Electronic AG und Weltmarktführer von Turnkey-Produktionslinien im Bereich Photovoltaik. Weitere Informationen erhalten Sie von: Marc Bunz, CFO Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg / Germany Telefon: +49 7422 512 - 213 E-mail: marc.bunz@schweizer.ag Über Schweizer: Die Schweizer Electronic AG ist führender Hersteller von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 13.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2010 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. 20.11.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizerelectronic.ag Internet: www.schweizerelectronic.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung 20.11.2011 16:59 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Schramberg, 20. November 2011 - Die Schweizer Electronic AG (ISIN: DE005156236) hat heute beschlossen, in ihrem Geschäftsbereich Energy eine Produktionsstätte für Solarzellen und -module mit bis zu vier 100 MW-Produktionslinien in Nantong, China, zu errichten und zu betreiben. Das Investitionsvolumen für die Errichtung der ersten Produktionslinie beträgt 50 bis 60 Mio. US-Dollar. Der Zielmarkt für die hocheffizienten Solarmodule, die auf monokristallinen Zellen basieren, ist vorwiegend der Raum Asien-Pazifik, insbesondere jedoch China. Als Grundlage für die Investitionsentscheidung hat das Tochterunternehmen der Schweizer Electronic AG, die Schweizer Energy Pte. Ltd. mit Sitz in Singapur, entsprechende Vereinbarungen mit dem zuständigen Entwicklungsunternehmen der Stadt Nantong, China abgeschlossen. Strategischer Technologiepartner der Schweizer Electronic AG beim Aufbau der ersten Produktionslinie ist die Schmid Group, Freudenstadt. Diese ist langjähriger Technologiepartner der Schweizer Electronic AG und Weltmarktführer von Turnkey-Produktionslinien im Bereich Photovoltaik. Weitere Informationen erhalten Sie von: Marc Bunz, CFO Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg / Germany Telefon: +49 7422 512 - 213 E-mail: marc.bunz@schweizer.ag Über Schweizer: Die Schweizer Electronic AG ist führender Hersteller von hochwertigen Leiterplatten, innovativen Lösungen und Dienstleistungen für Automobil-, Solar- und Industrieelektronik. Basierend auf anerkannter Technologie- und Beratungskompetenz adressieren Produkte und Systeme von SCHWEIZER zentrale Herausforderungen im Bereich Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion und zeichnen sich durch energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet zusammen mit seinen Partnern Contag GmbH und Meiko Electronics Co. Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an und beschäftigt in diesem Netzwerk insgesamt über 13.000 Mitarbeiter in Deutschland, Japan, China und Vietnam. Mit rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2010 (Ende Dezember) einen Umsatz von 105,4 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an der Börse in Stuttgart (Ticker Symbol 'SCE', 'ISIN DE 000515623') notiert. 20.11.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Telefon: 07422-512-301 Fax: 07422-512-397 E-Mail: ir@schweizerelectronic.ag Internet: www.schweizerelectronic.ag ISIN: DE0005156236 WKN: 515623 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.