Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


27.07.2009

DGAP-Adhoc: Warburg Pincus erwirbt im Rahmen einer Kapitalerhöhung 8,8 Prozent der Anteile an der Kontron AG

Kontron AG / Kapitalerhöhung 27.07.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- ð§ Strategisches Investment des internationalen Private Equity-Unternehmens ð§ Kontron stärkt Finanzkraft für weiteres Wachstum Eching bei München, den 27. Juli 2009. Der Vorstand der Kontron AG hat am 27. Juli 2009 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom gleichen Tag eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Im Zuge dieser Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Kontron AG von Euro 50.788.024 um Euro 4.895.000 auf Euro 55.683.024 gegen Bareinlagen erhöht. Ausgegeben werden 4.895.000 auf den Inhaber lautende Aktien ohne Nennwert (Stückaktien) mit Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2009. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Ausgabebetrag von Euro 7,88 je Aktie. Insgesamt fließen der Gesellschaft damit brutto rund Euro 38,6 Mio. zu. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden durch eine Gesellschaft von Warburg Pincus gezeichnet. Warburg Pincus, eines der weltweit führenden Private Equity-Unternehmen mit aktuell mehr als aktiven 100 Engagements und einem verwalteten Gesamtvermögen von mehr als 25 Milliarden US-Dollar, hat damit 8,8 Prozent (auf Basis des erhöhten Grundkapitals) an der Kontron AG erworben. Laut Kontron-Vorstand stärken die frischen Mittel die solide Finanzposition der Gesellschaft. Sie dienen der Finanzierung langfristiger Investitionen zum Ausbau der Marktposition sowie der flexiblen Ermöglichung von Zukäufen durch die Gesellschaft in einem sich konsolidierenden Markt, der für Kontron große Chancen bietet. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 27.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Kontron AG / Kapitalerhöhung 27.07.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- ð§ Strategisches Investment des internationalen Private Equity-Unternehmens ð§ Kontron stärkt Finanzkraft für weiteres Wachstum Eching bei München, den 27. Juli 2009. Der Vorstand der Kontron AG hat am 27. Juli 2009 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom gleichen Tag eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Im Zuge dieser Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Kontron AG von Euro 50.788.024 um Euro 4.895.000 auf Euro 55.683.024 gegen Bareinlagen erhöht. Ausgegeben werden 4.895.000 auf den Inhaber lautende Aktien ohne Nennwert (Stückaktien) mit Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2009. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Ausgabebetrag von Euro 7,88 je Aktie. Insgesamt fließen der Gesellschaft damit brutto rund Euro 38,6 Mio. zu. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden durch eine Gesellschaft von Warburg Pincus gezeichnet. Warburg Pincus, eines der weltweit führenden Private Equity-Unternehmen mit aktuell mehr als aktiven 100 Engagements und einem verwalteten Gesamtvermögen von mehr als 25 Milliarden US-Dollar, hat damit 8,8 Prozent (auf Basis des erhöhten Grundkapitals) an der Kontron AG erworben. Laut Kontron-Vorstand stärken die frischen Mittel die solide Finanzposition der Gesellschaft. Sie dienen der Finanzierung langfristiger Investitionen zum Ausbau der Marktposition sowie der flexiblen Ermöglichung von Zukäufen durch die Gesellschaft in einem sich konsolidierenden Markt, der für Kontron große Chancen bietet. Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de 27.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.