Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2012

DGAP-News: 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011

DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 09.02.2012 / 07:00 =-------------------------------------------------------------------- 9. Februar 2012 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 (in Mio. EUR) 2010 2011 ? in % Q4 10 Q4 11 ? in % Auftragseingang 371,1 403,7 8,8% 127,7 79,5 -37,7% Umsatz 306,0 428,2 39,9% 94,9 125,9 32,7% EBITDA -23,9 53,1 -24,4 12,5 EBITDA-Marge -7,8% 12,4% -25,7% 9,9% - AEG Power Solutions setzt die Agenda 2012 um und erzielt im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von knapp 40 Prozent auf 428,2 Millionen Euro - Für das Geschäftsjahr 2011 beträgt die EBITDA-Marge 12,4 Prozent - Der Auftragseingang steigt im Jahresvergleich um 8,8 Prozent - mit schwachem vierten Quartal - Ein Gesamtausblick für das Geschäftsjahr 2012 wird aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Unsicherheit frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Zahlen möglich sein - Die Umsatzerwartungen für das erste Quartal 2012 liegen unter dem Niveau von Q1 2011 Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 9. Februar 2012 - 3W Power, die Holding-Gesellschaft von AEG Power Solutions (AEG PS), hat heute ihre vorläufigen und nicht testierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2011 vorgelegt. Der Jahresumsatz wuchs um 39,9 Prozent auf 428,2 Millionen Euro (2010: 306,0 Millionen Euro) bei einem EBITDA von 53,1 Millionen Euro (2010: Verlust von 23,9 Millionen Euro) und einer zweistelligen EBITDA-Marge von 12,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Auftragseingang um 8,8 Prozent. Durch Verzögerungen von Solarprojekten in verschiedenen Regionen schwächte sich der Auftragseingang im vierten Quartal ab. Der Umsatz im Unternehmenssegment Renewable Energy Solutions (RES) belief sich insgesamt auf 224,0 Millionen Euro verglichen mit 110,2 Millionen Euro in 2010. Wachstumssteigernd war in diesem Segment vor allem die Nachfrage innerhalb der Wertschöpfungskette im Solarsektor, die von der Polysiliziumherstellung (Leistungssteller) bis hin zur Installation von Solarkraftwerken (Solarwechselrichterlösungen sowie Überwachungs- und Kontrollsysteme) reicht. Das Segment profitierte von einem hohen Projektbestand in Ostasien, Osteuropa und ersten Solarprojekten in Indien. Der geplante Verkauf der EMED-Solarfarmen in Italien wird für das erste Quartal 2012 erwartet. Im Unternehmenssegment Energy Efficiency Solutions (EES) war das letzte Quartal erwartungsgemäß das umsatzstärkste. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der EES-Umsatz um 4 Prozent auf 204,2 Millionen Euro. Mit Hilfe der Agenda 2012 verzeichnete EES sein drittes Quartal in Folge mit einem positiven EBITDA und erreichte für das Geschäftsjahr ein positives EBITDA. Innerhalb von EES erwiesen sich das Telekomgeschäft und insbesondere die Konverter-Aktivitäten weiterhin als schwierig. 'Wir sind mit unserer Leistung im abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden' kommentiert Horst J. Kayser, CEO von AEG Power Solutions und erklärt weiter: 'Wir haben unser Umsatzziel für 2011 sowie eine zweistellige EBITDA-Marge erreicht.' Aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Unsicherheit, die die Finanzierung von Kundenprojekten negativ beeinflusst, wird ein Ausblick für 2012 frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Ergebnisse möglich sein. Prinzipiell geht das Unternehmen auch weiterhin von einem Wachstum in den Schlüsselmärkten aus. Sie kann aber nicht ausschließen, dass eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage, die Wachstumsaussichten negativ beeinflusst. Saisonal bedingt neigt das erste Quartal des Jahres eher dazu schwach auszufallen. AEG Power Solutions erwartet für Q1 2012 ein Umsatzlevel unter dem Niveau von Q1 2011. Im Zuge des Jahresabschlusses wird das Management den Firmenwert sowie die immateriellen Vermögenswerte überprüfen. Jegliche Anpassungen hinsichtlich dieser Werte wirken sich nicht auf das EBITDA aus und werden in den Geschäftsbericht für 2011 integriert. Das Board of Directors von 3W Power/AEG Power Solutions präsentiert die vollständigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2011 und den konsolidierten Bilanzabschluss für das Geschäftsjahr 2011 am 28. März 2012. Der Geschäftsbericht 2011 wird dann im Investor-Relations-Bereich unter www.aegps.com zum Download bereit stehen. =- Ende der Mitteilung - Zeichen: ca. 4.200 Über 3W Power/AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9) und die Optionsscheine an der NYSE Euronext, Amsterdam (Aktiensymbol: 3WPW). Die AEG Power Solutions Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller). Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten und Gleichstromsystemen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstromtechnologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Insgesamt verfügt das Unternehmen weltweit über 17 Tochtergesellschaften in 16 Ländern und rund 1.650 Mitarbeiter. Für weitere Informationen: www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Einladung zu Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, in denen wir unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung der Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unwägbarkeiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und prinzipiell schwer vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und die Gesellschaften übernehmen unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Leistungen von 3W Power. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen auf die Zukunft gerichteten Angaben als Grundlage für Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Pflicht, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Phone: +49 89 51616810 Cell: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Phone: +31 20 4077 854 Cell: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Niederlande Telefon: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-Mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155927 09.02.2012

DGAP-News: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 09.02.2012 / 07:00 =-------------------------------------------------------------------- 9. Februar 2012 3W Power/AEG Power Solutions meldet vorläufige, nicht testierte Geschäftszahlen für 2011 (in Mio. EUR) 2010 2011 ? in % Q4 10 Q4 11 ? in % Auftragseingang 371,1 403,7 8,8% 127,7 79,5 -37,7% Umsatz 306,0 428,2 39,9% 94,9 125,9 32,7% EBITDA -23,9 53,1 -24,4 12,5 EBITDA-Marge -7,8% 12,4% -25,7% 9,9% - AEG Power Solutions setzt die Agenda 2012 um und erzielt im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von knapp 40 Prozent auf 428,2 Millionen Euro - Für das Geschäftsjahr 2011 beträgt die EBITDA-Marge 12,4 Prozent - Der Auftragseingang steigt im Jahresvergleich um 8,8 Prozent - mit schwachem vierten Quartal - Ein Gesamtausblick für das Geschäftsjahr 2012 wird aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Unsicherheit frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Zahlen möglich sein - Die Umsatzerwartungen für das erste Quartal 2012 liegen unter dem Niveau von Q1 2011 Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 9. Februar 2012 - 3W Power, die Holding-Gesellschaft von AEG Power Solutions (AEG PS), hat heute ihre vorläufigen und nicht testierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2011 vorgelegt. Der Jahresumsatz wuchs um 39,9 Prozent auf 428,2 Millionen Euro (2010: 306,0 Millionen Euro) bei einem EBITDA von 53,1 Millionen Euro (2010: Verlust von 23,9 Millionen Euro) und einer zweistelligen EBITDA-Marge von 12,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Auftragseingang um 8,8 Prozent. Durch Verzögerungen von Solarprojekten in verschiedenen Regionen schwächte sich der Auftragseingang im vierten Quartal ab. Der Umsatz im Unternehmenssegment Renewable Energy Solutions (RES) belief sich insgesamt auf 224,0 Millionen Euro verglichen mit 110,2 Millionen Euro in 2010. Wachstumssteigernd war in diesem Segment vor allem die Nachfrage innerhalb der Wertschöpfungskette im Solarsektor, die von der Polysiliziumherstellung (Leistungssteller) bis hin zur Installation von Solarkraftwerken (Solarwechselrichterlösungen sowie Überwachungs- und Kontrollsysteme) reicht. Das Segment profitierte von einem hohen Projektbestand in Ostasien, Osteuropa und ersten Solarprojekten in Indien. Der geplante Verkauf der EMED-Solarfarmen in Italien wird für das erste Quartal 2012 erwartet. Im Unternehmenssegment Energy Efficiency Solutions (EES) war das letzte Quartal erwartungsgemäß das umsatzstärkste. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der EES-Umsatz um 4 Prozent auf 204,2 Millionen Euro. Mit Hilfe der Agenda 2012 verzeichnete EES sein drittes Quartal in Folge mit einem positiven EBITDA und erreichte für das Geschäftsjahr ein positives EBITDA. Innerhalb von EES erwiesen sich das Telekomgeschäft und insbesondere die Konverter-Aktivitäten weiterhin als schwierig. 'Wir sind mit unserer Leistung im abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden' kommentiert Horst J. Kayser, CEO von AEG Power Solutions und erklärt weiter: 'Wir haben unser Umsatzziel für 2011 sowie eine zweistellige EBITDA-Marge erreicht.' Aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Unsicherheit, die die Finanzierung von Kundenprojekten negativ beeinflusst, wird ein Ausblick für 2012 frühestens mit der Veröffentlichung der Q1-Ergebnisse möglich sein. Prinzipiell geht das Unternehmen auch weiterhin von einem Wachstum in den Schlüsselmärkten aus. Sie kann aber nicht ausschließen, dass eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage, die Wachstumsaussichten negativ beeinflusst. Saisonal bedingt neigt das erste Quartal des Jahres eher dazu schwach auszufallen. AEG Power Solutions erwartet für Q1 2012 ein Umsatzlevel unter dem Niveau von Q1 2011. Im Zuge des Jahresabschlusses wird das Management den Firmenwert sowie die immateriellen Vermögenswerte überprüfen. Jegliche Anpassungen hinsichtlich dieser Werte wirken sich nicht auf das EBITDA aus und werden in den Geschäftsbericht für 2011 integriert. Das Board of Directors von 3W Power/AEG Power Solutions präsentiert die vollständigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2011 und den konsolidierten Bilanzabschluss für das Geschäftsjahr 2011 am 28. März 2012. Der Geschäftsbericht 2011 wird dann im Investor-Relations-Bereich unter www.aegps.com zum Download bereit stehen. =- Ende der Mitteilung - Zeichen: ca. 4.200 Über 3W Power/AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9) und die Optionsscheine an der NYSE Euronext, Amsterdam (Aktiensymbol: 3WPW). Die AEG Power Solutions Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller). Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten und Gleichstromsystemen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstromtechnologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Insgesamt verfügt das Unternehmen weltweit über 17 Tochtergesellschaften in 16 Ländern und rund 1.650 Mitarbeiter. Für weitere Informationen: www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Einladung zu Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, in denen wir unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung der Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unwägbarkeiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und prinzipiell schwer vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und die Gesellschaften übernehmen unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Leistungen von 3W Power. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen auf die Zukunft gerichteten Angaben als Grundlage für Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Pflicht, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Phone: +49 89 51616810 Cell: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Phone: +31 20 4077 854 Cell: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 09.02.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions Weerenweg 29 1161 AH Zwanenburg Niederlande Telefon: +31 20 4077 800 Fax: +31 20 4077 801 E-Mail: claire.pairault@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 155927 09.02.2012

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.