Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2009

DGAP-News: Kontron stärkt Finanzkraft für künftiges Wachstum

Kontron AG / Kapitalerhöhung 28.07.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Warburg Pincus erwirbt 8,8 der Prozent Anteile an Kontron AG / Frisches Kapital für Übernahmen Eching bei München, den 28. Juli 2009. Die Kontron AG, ein führender internationaler Anbieter von Embedded Computer-Technologie, stärkt weiter ihre Finanzkraft und damit die Chancen auf zusätzliches Wachstum. Wie der Vorstand des Unternehmens mitteilte, hat Warburg Pincus, einer der weltweit größten Wachstumsinvestoren, im Zuge einer Kapitalerhöhung 8,8 Prozent der Aktien auf Basis des erhöhten Grundkapitals an der Kontron AG erworben. Warburg Pincus ist ein weiterer, strategisch sehr wichtiger Investor, der nicht nur für sein langfristiges Engagement und seine partnerschaftliche Herangehensweise, sondern auch für seine Finanzkraft, M&A-Expertise und Industrieerfahrung bekannt ist. Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender der Kontron AG, sagte: 'Mit den frischen Mitteln aus der Kapitalerhöhung stärken wir weiter unsere solide Eigenkapital- und Liquiditätssituation. Vor allem können wir mit diesen Mitteln nicht nur langfristige Investitionen zur weiteren Stärkung unserer Marktposition tätigen, sondern auch schnell und flexibel Akquisitionen durchführen.' Laut Gehrmann befinde sich Kontron derzeit in einem sich schnell konsolidierenden Marktumfeld, das für Kontron weltweit große strategische Chancen biete, die man mit gezielten Zukäufen konsequent nutzen wolle. Für Warburg Pincus, die weltweit bei mehr als 100 Unternehmen engagiert ist und ein Gesamtvermögen von mehr als 25 Milliarden US-Dollar verwaltet, hat dieses Investment großes Potenzial. Jeremy Young, Geschäftsführer der Warburg Pincus Deutschland GmbH, erklärte: 'Wir sind außerordentlich erfreut über unser Investment in Kontron, ein anerkanntes und weltweit führendes Unternehmen in einem Wachstumsmarkt. Mit dem frischen Kapital statten wir die Gesellschaft mit der Liquidität aus, die sie braucht, um organisch sowie durch Akquisitionen beschleunigt zu wachsen. Wir freuen uns darauf, mit dem Management von Kontron zusammenzuarbeiten und unsere substanzielle M&A-Expertise und unsere weitreichende Technologieerfahrung einzubringen. Damit schaffen wir gemeinsam Wert für alle am Unternehmen Beteiligten. Aktienerwerb aus Kapitalerhöhung Der Vorstand von Kontron hat am 27. Juli 2009 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom gleichen Tag eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Im Zuge dieser Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Kontron AG von Euro 50.788.024 um Euro 4.895.000 auf Euro 55.683.024 gegen Bareinlagen erhöht. Ausgegeben werden 4.895.000 auf den Inhaber lautende Aktien ohne Nennwert (Stückaktien) mit Gewinnberechtigung ab 1. Januar 2009. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt gegen Bareinlage zum Ausgabebetrag von jeweils Euro 7,88 je Aktie. Insgesamt flossen der Gesellschaft brutto ca. Euro 38,6 Mio. frische Mittel zu. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden durch eine Gesellschaft von Warburg Pincus gezeichnet. Kontakte Kontron AG: Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de Pressekontakt Warburg Pincus Deutschland GmbH: Steffen Rinas / Philippa Fischer-Zernin Citigate Dewe Rogerson GmbH Hanauer Landstraße 175-179 60314 Frankfurt am Main Tel: 069-90 500-120 / -151, Fax: 069-90 500 102 E-Mail: steffen.rinas@citigatedr.de / philippa.fischer-zernin@citigatedr.de Über Kontron Die Kontron AG ist einer der weltweit größten Hersteller von Embedded Computer Technologie (ECT). Sie beliefert führende OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten wie Daten- und Telekommunikation, Automatisierung, Mobile Computing, Medizintechnik, Militärtechnik, Aerospace und Meß- und Regeltechnik. Ziel ist es, den Kunden durch eine signifikante Reduzierung des Time-to-Markets und der Kosten deutliche Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Der Hauptstandort der Kontron AG befindet sich in Eching (bei München); weitere wichtige Standorte sind in Kaufbeuren, Deggendorf, Toulon, Pittsburgh/USA, San Diego/USA, Montreal, Penang/Malaysia, Taipei/Taiwan, Moskau und Peking. Die Kontron Gruppe beschäftigt insgesamt ca. 2.500 Mitarbeiter (davon über 900 hochqualifizierte Ingenieure) und ist im TecDAX 30 gelistet. Durch strategisch angesiedelte Standorte und Produktionseinrichtungen sowohl im asiatisch-pazifischen Raum als auch in Kanada, Europa und den Vereinigten Staaten ist Kontron in der Lage, seine Kunden weltweit zu unterstützen. Dies ist umso wichtiger, weil sich die Embedded Computer Technologie zunehmend schneller in fast alle industriellen Anwendungen ausbreitet. Das Produktportfolio umfasst COM Module PCI-, CompactPCI- und VME-Lösungen auf Computerboardebene, offene Plattformen für Kommunikationsserver, Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI), tragbare Computer, embedded Hardware und kundenspezifische Lösungen. Über Warburg Pincus Warburg Pincus ist ein weltweit führendes Private Equity-Unternehmen. Das Unternehmen verwaltet mehr als US-Dollar 25 Mrd. an Vermögenswerten. Das aktive Portfolio von mehr als 100 Beteiligungen ist stark nach Entwicklungsstadien, Branchen und geographischen Regionen diversifiziert. Warburg Pincus ist ein Wachstumsinvestor und erfahrener Partner für Managementteams, die stabile Unternehmen mit nachhaltiger Wertentwicklung aufbauen wollen. Seit Gründung im Jahr 1966 hat Warburg Pincus 12 Private Equity-Fonds aufgelegt, die mehr als US-Dollar 29 Mrd. in rund 600 Beteiligungen in 30 Ländern investiert haben. Seit der ersten Transaktion des Unternehmens in Europa im Jahr 1993 hat Warburg Pincus mehr als US-Dollar 5 Mrd. in europäische Gesellschaften investiert, darunter Beteiligungen an Ziggo, Loyalty Management Group, WNS Global Services (NYSE: WNS), Eurand (NASDAQ: EURX), Zentiva (LSE: ZEND und PSE: ZENTIVA), Channel 5 Broadcasting Ltd., Euromedic und Easycash. Warburg Pincus hat weltweit mehr als US$ 10 Mrd. in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation investiert, darunter Beteiligungen an Nuance (NASDAQ: NUAN), Metavante (NYSE: MV), Bharti Airtel (BSE: BRTI), NeuStar (NYSE: NSR), UGS und BEA Systems. Das Unternehmen unterhält Büros in Peking, Frankfurt, Hongkong, London, Mumbai, New York,, San Francisco, Shanghai und Tokio. Für weitere Informationen siehe www.warburgpincus.com. 28.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Kontron AG / Kapitalerhöhung 28.07.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Warburg Pincus erwirbt 8,8 der Prozent Anteile an Kontron AG / Frisches Kapital für Übernahmen Eching bei München, den 28. Juli 2009. Die Kontron AG, ein führender internationaler Anbieter von Embedded Computer-Technologie, stärkt weiter ihre Finanzkraft und damit die Chancen auf zusätzliches Wachstum. Wie der Vorstand des Unternehmens mitteilte, hat Warburg Pincus, einer der weltweit größten Wachstumsinvestoren, im Zuge einer Kapitalerhöhung 8,8 Prozent der Aktien auf Basis des erhöhten Grundkapitals an der Kontron AG erworben. Warburg Pincus ist ein weiterer, strategisch sehr wichtiger Investor, der nicht nur für sein langfristiges Engagement und seine partnerschaftliche Herangehensweise, sondern auch für seine Finanzkraft, M&A-Expertise und Industrieerfahrung bekannt ist. Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender der Kontron AG, sagte: 'Mit den frischen Mitteln aus der Kapitalerhöhung stärken wir weiter unsere solide Eigenkapital- und Liquiditätssituation. Vor allem können wir mit diesen Mitteln nicht nur langfristige Investitionen zur weiteren Stärkung unserer Marktposition tätigen, sondern auch schnell und flexibel Akquisitionen durchführen.' Laut Gehrmann befinde sich Kontron derzeit in einem sich schnell konsolidierenden Marktumfeld, das für Kontron weltweit große strategische Chancen biete, die man mit gezielten Zukäufen konsequent nutzen wolle. Für Warburg Pincus, die weltweit bei mehr als 100 Unternehmen engagiert ist und ein Gesamtvermögen von mehr als 25 Milliarden US-Dollar verwaltet, hat dieses Investment großes Potenzial. Jeremy Young, Geschäftsführer der Warburg Pincus Deutschland GmbH, erklärte: 'Wir sind außerordentlich erfreut über unser Investment in Kontron, ein anerkanntes und weltweit führendes Unternehmen in einem Wachstumsmarkt. Mit dem frischen Kapital statten wir die Gesellschaft mit der Liquidität aus, die sie braucht, um organisch sowie durch Akquisitionen beschleunigt zu wachsen. Wir freuen uns darauf, mit dem Management von Kontron zusammenzuarbeiten und unsere substanzielle M&A-Expertise und unsere weitreichende Technologieerfahrung einzubringen. Damit schaffen wir gemeinsam Wert für alle am Unternehmen Beteiligten. Aktienerwerb aus Kapitalerhöhung Der Vorstand von Kontron hat am 27. Juli 2009 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom gleichen Tag eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Im Zuge dieser Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Kontron AG von Euro 50.788.024 um Euro 4.895.000 auf Euro 55.683.024 gegen Bareinlagen erhöht. Ausgegeben werden 4.895.000 auf den Inhaber lautende Aktien ohne Nennwert (Stückaktien) mit Gewinnberechtigung ab 1. Januar 2009. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt gegen Bareinlage zum Ausgabebetrag von jeweils Euro 7,88 je Aktie. Insgesamt flossen der Gesellschaft brutto ca. Euro 38,6 Mio. frische Mittel zu. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Die neuen Aktien wurden durch eine Gesellschaft von Warburg Pincus gezeichnet. Kontakte Kontron AG: Investor Relations: Für weitere Informationen: Gaby Moldan Dr. Udo Nimsdorf Kontron AG Engel & Zimmermann AG Oskar-von-Miller-Str. 1, Agentur für Wirtschaftskommunikation 85386 Eching Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, Tel:08165/77212,Fax08165/77222 82131 Gauting Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29 Email: Gaby.Moldan@kontron.com Email: info@engel-zimmermann.de Pressekontakt Warburg Pincus Deutschland GmbH: Steffen Rinas / Philippa Fischer-Zernin Citigate Dewe Rogerson GmbH Hanauer Landstraße 175-179 60314 Frankfurt am Main Tel: 069-90 500-120 / -151, Fax: 069-90 500 102 E-Mail: steffen.rinas@citigatedr.de / philippa.fischer-zernin@citigatedr.de Über Kontron Die Kontron AG ist einer der weltweit größten Hersteller von Embedded Computer Technologie (ECT). Sie beliefert führende OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten wie Daten- und Telekommunikation, Automatisierung, Mobile Computing, Medizintechnik, Militärtechnik, Aerospace und Meß- und Regeltechnik. Ziel ist es, den Kunden durch eine signifikante Reduzierung des Time-to-Markets und der Kosten deutliche Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Der Hauptstandort der Kontron AG befindet sich in Eching (bei München); weitere wichtige Standorte sind in Kaufbeuren, Deggendorf, Toulon, Pittsburgh/USA, San Diego/USA, Montreal, Penang/Malaysia, Taipei/Taiwan, Moskau und Peking. Die Kontron Gruppe beschäftigt insgesamt ca. 2.500 Mitarbeiter (davon über 900 hochqualifizierte Ingenieure) und ist im TecDAX 30 gelistet. Durch strategisch angesiedelte Standorte und Produktionseinrichtungen sowohl im asiatisch-pazifischen Raum als auch in Kanada, Europa und den Vereinigten Staaten ist Kontron in der Lage, seine Kunden weltweit zu unterstützen. Dies ist umso wichtiger, weil sich die Embedded Computer Technologie zunehmend schneller in fast alle industriellen Anwendungen ausbreitet. Das Produktportfolio umfasst COM Module PCI-, CompactPCI- und VME-Lösungen auf Computerboardebene, offene Plattformen für Kommunikationsserver, Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI), tragbare Computer, embedded Hardware und kundenspezifische Lösungen. Über Warburg Pincus Warburg Pincus ist ein weltweit führendes Private Equity-Unternehmen. Das Unternehmen verwaltet mehr als US-Dollar 25 Mrd. an Vermögenswerten. Das aktive Portfolio von mehr als 100 Beteiligungen ist stark nach Entwicklungsstadien, Branchen und geographischen Regionen diversifiziert. Warburg Pincus ist ein Wachstumsinvestor und erfahrener Partner für Managementteams, die stabile Unternehmen mit nachhaltiger Wertentwicklung aufbauen wollen. Seit Gründung im Jahr 1966 hat Warburg Pincus 12 Private Equity-Fonds aufgelegt, die mehr als US-Dollar 29 Mrd. in rund 600 Beteiligungen in 30 Ländern investiert haben. Seit der ersten Transaktion des Unternehmens in Europa im Jahr 1993 hat Warburg Pincus mehr als US-Dollar 5 Mrd. in europäische Gesellschaften investiert, darunter Beteiligungen an Ziggo, Loyalty Management Group, WNS Global Services (NYSE: WNS), Eurand (NASDAQ: EURX), Zentiva (LSE: ZEND und PSE: ZENTIVA), Channel 5 Broadcasting Ltd., Euromedic und Easycash. Warburg Pincus hat weltweit mehr als US$ 10 Mrd. in den Bereichen Technologie, Medien und Telekommunikation investiert, darunter Beteiligungen an Nuance (NASDAQ: NUAN), Metavante (NYSE: MV), Bharti Airtel (BSE: BRTI), NeuStar (NYSE: NSR), UGS und BEA Systems. Das Unternehmen unterhält Büros in Peking, Frankfurt, Hongkong, London, Mumbai, New York,, San Francisco, Shanghai und Tokio. Für weitere Informationen siehe www.warburgpincus.com. 28.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Telefon: 08165-77-225 Fax: 08165-77-222 E-Mail: martin.przybyla@kontron.com Internet: www.kontron.com ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.