Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.09.2008

DGAP-News: systaic AG vollzieht Wechsel in das Prime Standard Segment

systaic AG / Zulassungsantrag 26.09.2008 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- ? Solarenergie-Unternehmen erfüllt ab 30. September 2008 internationale Transparenz- und Berichtsstandards ? Logischer nächster Schritt in der Wachstumsstrategie Düsseldorf, 26. September 2008: Der Wertpapierprospekt für Zwecke der Zulassung der Aktien der systaic AG zum regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wurde von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) heute gebilligt. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, um den Segmentwechsel zu vollziehen. Der Handel in Aktien der systaic AG am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wird am 30. September 2008 aufgenommen. Mit dem Wechsel in den regulierten Markt unterliegt das Solarenergie-Unternehmen nun erweiterten Transparenz- und Berichtspflichten nach internationalem Standard. Die Aktien der systaic AG waren seit dem 21. März 2007 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse, seit dem 12. Juli 2007 im Segment Entry Standard notiert. Bei den SYSTAIC Aktien handelt es sich um Inhaber-Stammaktien (WKN: A0JKYP, ISIN DE000A0JKYP6) mit einem rechnerischen Nennwert von je 1,00 Euro. Das aktuelle Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 8.135.959,-, eingeteilt in 8.135.959 Aktien. Heiko Piossek, Finanzvorstand der systaic AG: 'Mit dem Segmentwechsel trägt SYSTAIC ihrer dynamischen Geschäftsentwicklung und dem wachsenden Interesse des Kapitalmarktes Rechnung. Unsere Gesellschaft hat sich im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse strategisch und wirtschaftlich erfolgreich und sehr dynamisch entwickelt. Die Notierung im Prime Standard ist der logische nächste Schritt in unserer Wachstumsstrategie. Der Segmentwechsel wird helfen, die Präsenz von SYSTAIC am Kapitalmarkt zu erhöhen und die Aktie auf Basis der höheren Transparenz für Investoren noch attraktiver zu machen.' Über die systaic AG Die systaic AG zählt Dank ihrer konsequent umgesetzten Strategie zu den am stärksten wachsenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien in Europa. Die von SYSTAIC entwickelten und zum Patent angemeldeten integrierten Systemlösungen für Gebäude weisen eine hohe Flexibilität in der optischen Gestaltung sowie eine garantierte Leistung in Kilowattstunden über 24 Jahre auf. Das innovative SYSTAIC Energiedach wurde auf der Deubau 2008 mit dem 1. Platz des 'Innovationspreis Architektur und Bauwesen' ausgezeichnet - die dritte Auszeichnung nach dem 'Goldenen Innovationspreis für nachhaltige Entwicklung' und dem Publikumspreis 'Trophée de l'Innovation'. Die SYSTAIC Gruppe produziert, vermarktet und montiert europaweit eine neue Generation von Solarsystemen, die sich signifikant von den zurzeit am Markt verfügbaren Anlagen unterscheiden. Dieses Angebot wird zusätzlich mit einem breiten Serviceangebot unterstützt. Daneben ist SYSTAIC in den Bereichen Planung und Realisierung von Solarstromkraftwerken und Solarlösungen für die Automobilindustrie tätig. Zur systaic AG gehören die Tochtergesellschaften Webasto Solar GmbH, Landsberg, die systaic Ibérica S.L.U., Barcelona, die systaic France S.A.R.L., Paris, die systaic Italia S.r.l. sowie die systaic Americas Inc., Carlsbad. SYSTAIC konnte den Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten 2008 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 11,3 Mio. Euro auf 69,7 Mio. Euro steigern. systaic AG Achim Zolke, Head of PR Kasernenstraße 27 40213 Düsseldorf Tel. 0211 828559-0 Fax . 0211 828559-29 a.zolke@systaic.com www.systaic.de 26.09.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =--------------------------------------------------------------------------

systaic AG / Zulassungsantrag 26.09.2008 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- ? Solarenergie-Unternehmen erfüllt ab 30. September 2008 internationale Transparenz- und Berichtsstandards ? Logischer nächster Schritt in der Wachstumsstrategie Düsseldorf, 26. September 2008: Der Wertpapierprospekt für Zwecke der Zulassung der Aktien der systaic AG zum regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wurde von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) heute gebilligt. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, um den Segmentwechsel zu vollziehen. Der Handel in Aktien der systaic AG am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wird am 30. September 2008 aufgenommen. Mit dem Wechsel in den regulierten Markt unterliegt das Solarenergie-Unternehmen nun erweiterten Transparenz- und Berichtspflichten nach internationalem Standard. Die Aktien der systaic AG waren seit dem 21. März 2007 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse, seit dem 12. Juli 2007 im Segment Entry Standard notiert. Bei den SYSTAIC Aktien handelt es sich um Inhaber-Stammaktien (WKN: A0JKYP, ISIN DE000A0JKYP6) mit einem rechnerischen Nennwert von je 1,00 Euro. Das aktuelle Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 8.135.959,-, eingeteilt in 8.135.959 Aktien. Heiko Piossek, Finanzvorstand der systaic AG: 'Mit dem Segmentwechsel trägt SYSTAIC ihrer dynamischen Geschäftsentwicklung und dem wachsenden Interesse des Kapitalmarktes Rechnung. Unsere Gesellschaft hat sich im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse strategisch und wirtschaftlich erfolgreich und sehr dynamisch entwickelt. Die Notierung im Prime Standard ist der logische nächste Schritt in unserer Wachstumsstrategie. Der Segmentwechsel wird helfen, die Präsenz von SYSTAIC am Kapitalmarkt zu erhöhen und die Aktie auf Basis der höheren Transparenz für Investoren noch attraktiver zu machen.' Über die systaic AG Die systaic AG zählt Dank ihrer konsequent umgesetzten Strategie zu den am stärksten wachsenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien in Europa. Die von SYSTAIC entwickelten und zum Patent angemeldeten integrierten Systemlösungen für Gebäude weisen eine hohe Flexibilität in der optischen Gestaltung sowie eine garantierte Leistung in Kilowattstunden über 24 Jahre auf. Das innovative SYSTAIC Energiedach wurde auf der Deubau 2008 mit dem 1. Platz des 'Innovationspreis Architektur und Bauwesen' ausgezeichnet - die dritte Auszeichnung nach dem 'Goldenen Innovationspreis für nachhaltige Entwicklung' und dem Publikumspreis 'Trophée de l'Innovation'. Die SYSTAIC Gruppe produziert, vermarktet und montiert europaweit eine neue Generation von Solarsystemen, die sich signifikant von den zurzeit am Markt verfügbaren Anlagen unterscheiden. Dieses Angebot wird zusätzlich mit einem breiten Serviceangebot unterstützt. Daneben ist SYSTAIC in den Bereichen Planung und Realisierung von Solarstromkraftwerken und Solarlösungen für die Automobilindustrie tätig. Zur systaic AG gehören die Tochtergesellschaften Webasto Solar GmbH, Landsberg, die systaic Ibérica S.L.U., Barcelona, die systaic France S.A.R.L., Paris, die systaic Italia S.r.l. sowie die systaic Americas Inc., Carlsbad. SYSTAIC konnte den Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten 2008 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 11,3 Mio. Euro auf 69,7 Mio. Euro steigern. systaic AG Achim Zolke, Head of PR Kasernenstraße 27 40213 Düsseldorf Tel. 0211 828559-0 Fax . 0211 828559-29 a.zolke@systaic.com www.systaic.de 26.09.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.