Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2011

DGAP-PVR: Leoni AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Leoni AG 07.07.2011 15:05 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 WpHG am 06.07.2011 mitgeteilt, dass sie die Meldegrenze von 10 % der Stimmrechte an LEONI AG, Nürnberg, Deutschland im Zusammenhang mit der Abwicklung der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung überschritten hat. Im Nachgang zu dieser Mitteilung teilte die Deutsche Bank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt, Deutschland gemäß § 27a WpHG am 06.07.2011 mit, dass * der zur Überschreitung der Meldegrenze von 10 % führende Erwerb von Stimmrechten der LEONI AG nicht der Umsetzung strategischer Ziele und nicht zur Erzielung von Handelsgewinnen dient, sondern die Überschreitung ausschließlich aus der technischen Abwicklung der Kapitalerhöhung der LEONI AG resultiert. * der Meldepflichtige nicht beabsichtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte der LEONI AG durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen, ausgenommen im Falle von Handelsgeschäften im Rahmen der üblichen Geschäftstätigkeit. * der Meldepflichtige nicht anstrebt, auf die Besetzung von Vorstand, Aufsichtsrat oder eines anderen Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorgans der LEONI AG Einfluss zu nehmen und * der Meldepflichtige keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der LEONI AG anstrebt, insbesondere auch nicht auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung oder die Dividendenpolitik. * Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich um Eigenmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte eingesetzt hat. 07.07.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Leoni AG 07.07.2011 15:05 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 WpHG am 06.07.2011 mitgeteilt, dass sie die Meldegrenze von 10 % der Stimmrechte an LEONI AG, Nürnberg, Deutschland im Zusammenhang mit der Abwicklung der kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung überschritten hat. Im Nachgang zu dieser Mitteilung teilte die Deutsche Bank AG, Taunusanlage 12, 60325 Frankfurt, Deutschland gemäß § 27a WpHG am 06.07.2011 mit, dass * der zur Überschreitung der Meldegrenze von 10 % führende Erwerb von Stimmrechten der LEONI AG nicht der Umsetzung strategischer Ziele und nicht zur Erzielung von Handelsgewinnen dient, sondern die Überschreitung ausschließlich aus der technischen Abwicklung der Kapitalerhöhung der LEONI AG resultiert. * der Meldepflichtige nicht beabsichtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte der LEONI AG durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen, ausgenommen im Falle von Handelsgeschäften im Rahmen der üblichen Geschäftstätigkeit. * der Meldepflichtige nicht anstrebt, auf die Besetzung von Vorstand, Aufsichtsrat oder eines anderen Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorgans der LEONI AG Einfluss zu nehmen und * der Meldepflichtige keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der LEONI AG anstrebt, insbesondere auch nicht auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung oder die Dividendenpolitik. * Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich um Eigenmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte eingesetzt hat. 07.07.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.