Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.07.2008

DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE0005128003>

Zielgesellschaft: EPCOS AG; Bieter: TDK Germany GmbH WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Meldung gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) - Übernahmeangebot Bieter: TDK Germany GmbH Wanheimer Str. 57 40472 Düsseldorf Deutschland Zielgesellschaft: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage (in deutscher Sprache sowie in einer unverbindlichen englischsprachigen Übersetzung) und weiterer, das Angebot betreffende Informationen erfolgt im Internet unter http://www.tdk-germany-gmbh.com. Die Angebotsunterlage wird außerdem durch Hinweisbekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. TDK Germany GmbH hat heute entschieden, den Aktionären der EPCOS AG im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebotes anzubieten, ihre auf den Namen lautenden Stückaktien der EPCOS AG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie (ISIN: DE0005128003/WKN 512800) gegen Zahlung eines Betrages in Höhe von EUR 17,85 je Aktie zu erwerben. Das Übernahmeangebot entspricht einem Transaktionsvolumen von ca. EUR 1,2 Milliarden und die angebotene Gegenleistung Iiegt um EUR 3,97 bzw. 29 % über dem Schlusskurs der Aktien der EPCOS AG am 30. Juli 2008 in dem elektronischen Handelssystem (XETRA) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem letzten Handelstag vor dieser Meldung, und EUR 6,09 bzw. 52 % über dem Durchschnittsschlusskurs in dem elektronischen Handelssystem (XETRA) an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten drei Monate vor dem 31. Juli 2008. Das Übernahmeangebot wird vorbehaltlich der in der Angebotsunterlage dargelegten Bestimmungen und Bedingungen erfolgen. Zu diesen Bedingungen werden unter anderem höchstwahrscheinlich das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 % plus eine Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte), die Erteilung von fusionskontrollrechtlichen Freigaben in bestimmten Rechtsordnungen und der Nichteintritt einer in der Angebotsunterlage näher beschriebenen wesentlich nachteiligen Auswirkung (Material Adverse Change) bis zum Ablauf der für das Übernahmeangebot maßgeblichen Annahmefrist zählen. Die genauen Regelungen und Konditionen des Angebots werden der Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot zu entnehmen sein. TDK Germany GmbH hat Finanzierungszusagen in dem erforderlichen Umfang erhalten, um die Finanzierung des Übernahmeangebots sicherzustellen. TDK Germany GmbH und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen im Sinne des § 2 Abs. 5 WpÜG halten derzeit ca. 2,5 % aller Aktien der EPCOS AG und haben die Lieferung von weiteren ca. 7,0 % sichergestellt. TDK Germany GmbH ist eine direkte Tochtergesellschaft der TDK Corporation mit Hauptsitz in Tokio, Japan. Die TDK-Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Ferritmaterialien, elektronischen Bauelementen, Produkten für drahtlose Computernetzwerke, Magnetköpfen für Festplatten (Hard Disk Drives) und modernen digitalen Speichermedien. Heute, unmittelbar vor dieser Meldung, haben die TDK Corporation, die TDK Germany GmbH und die EPCOS AG ein Business Combination Agreement unterzeichnet, in dem die Parteien die zentralen Bedingungen des Übernahmeangebots vereinbart und die künftigen gemeinsamen organisatorischen und betrieblichen Absichten skizziert haben. Der Vorstand der EPCOS AG hat sich damit einverstanden erklärt, das Übernahmeangebot zu unterstützen und, soweit rechtlich zulässig, alle dem Übernahmeangebot förderlichen Handlungen und Maßnahmen vorzunehmen. Der Aufsichtsrat der EPCOS AG unterstützt die Transaktion ebenfalls. Wichtige Informationen Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der EPCOS AG oder anderer Wertpapiere dar. Die endgültigen Bestimmungen und Bedingungen des Angebots werden nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Angebotsunterlage veröffentlicht. Investoren und den Inhabern von Aktien der EPCOS AG wird dringend empfohlen, die maßgeblichen das Übernahmeangebot betreffenden Dokumente nach ihrer Veröffentlichung durch die TDK Germany GmbH zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten werden. Investoren und Inhaber von Aktien der EPCOS AG können diese Dokumente, sobald sie bekannt gemacht worden sind, auf der Internetseite http://www.tdk-germany-gmbh.com einsehen. Nach ihrer Veröffentlichung wird die Angebotsunterlage außerdem kostenfrei an einem noch zu bestimmenden Platz zur Verfügung gestellt und Investoren sowie Inhabern von Aktien der EPCOS AG auf Wunsch kostenlos zugesandt. Darüber hinaus ist es der TDK Germany GmbH und bestimmten gemeinsam mit ihr handelnden Personen und ihren Tochterunternehmen sowie Finanzinstituten für ihre Rechnung in Übereinstimmung mit einer von der U.S. Securities Exchange Commission (SEC) erteilten generellen Befreiung von Rule 14e-5 des US Securities Exchange Act gestattet, außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika Aktien der EPCOS AG zu erwerben oder Vereinbarungen über den Erwerb solcher Aktien zu treffen. Gemäß Rule 14e-5 des US Securities Exchange Act und der von der SEC erteilten Befreiung müssen derartige Erwerbe oder Erwerbsvereinbarungen deutschem Recht, insbesondere dem WpÜG, entsprechen. Informationen über solche Aktienerwerbe oder Erwerbsvereinbarungen werden in den Vereinigten Staaten von Amerika auf den englischsprachigen Seiten der Internetseite http://www.tdk-germany-gmbh.com veröffentlicht, soweit solche Informationen nach deutschem Recht in Deutschland veröffentlicht werden müssen. Düsseldorf, 31. Juli 2008 TDK Germany GmbH _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Notiert (in der Bundesrepublik Deutschland): EPCOS AG Regulierter Markt (Prime Standard) in Frankfurt am Main Freiverkehr in Stuttgart, München, Hannover, Hamburg, Düsseldorf und Berlin Ende der WpÜG-Meldung (c)DGAP 31.07.2008 =-------------------------------------------------------------------------- Notiert: EPCOS AG: Regulierter Markt (Regulated Market) in Frankfurt (Prime Standard), Freiverkehr (Over the counter) in Stuttgart, München, Hannover, Hamburg, Düsseldorf und Berlin

Zielgesellschaft: EPCOS AG; Bieter: TDK Germany GmbH WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Meldung gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) - Übernahmeangebot Bieter: TDK Germany GmbH Wanheimer Str. 57 40472 Düsseldorf Deutschland Zielgesellschaft: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage (in deutscher Sprache sowie in einer unverbindlichen englischsprachigen Übersetzung) und weiterer, das Angebot betreffende Informationen erfolgt im Internet unter http://www.tdk-germany-gmbh.com. Die Angebotsunterlage wird außerdem durch Hinweisbekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. TDK Germany GmbH hat heute entschieden, den Aktionären der EPCOS AG im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebotes anzubieten, ihre auf den Namen lautenden Stückaktien der EPCOS AG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie (ISIN: DE0005128003/WKN 512800) gegen Zahlung eines Betrages in Höhe von EUR 17,85 je Aktie zu erwerben. Das Übernahmeangebot entspricht einem Transaktionsvolumen von ca. EUR 1,2 Milliarden und die angebotene Gegenleistung Iiegt um EUR 3,97 bzw. 29 % über dem Schlusskurs der Aktien der EPCOS AG am 30. Juli 2008 in dem elektronischen Handelssystem (XETRA) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem letzten Handelstag vor dieser Meldung, und EUR 6,09 bzw. 52 % über dem Durchschnittsschlusskurs in dem elektronischen Handelssystem (XETRA) an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten drei Monate vor dem 31. Juli 2008. Das Übernahmeangebot wird vorbehaltlich der in der Angebotsunterlage dargelegten Bestimmungen und Bedingungen erfolgen. Zu diesen Bedingungen werden unter anderem höchstwahrscheinlich das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 % plus eine Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte), die Erteilung von fusionskontrollrechtlichen Freigaben in bestimmten Rechtsordnungen und der Nichteintritt einer in der Angebotsunterlage näher beschriebenen wesentlich nachteiligen Auswirkung (Material Adverse Change) bis zum Ablauf der für das Übernahmeangebot maßgeblichen Annahmefrist zählen. Die genauen Regelungen und Konditionen des Angebots werden der Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot zu entnehmen sein. TDK Germany GmbH hat Finanzierungszusagen in dem erforderlichen Umfang erhalten, um die Finanzierung des Übernahmeangebots sicherzustellen. TDK Germany GmbH und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen im Sinne des § 2 Abs. 5 WpÜG halten derzeit ca. 2,5 % aller Aktien der EPCOS AG und haben die Lieferung von weiteren ca. 7,0 % sichergestellt. TDK Germany GmbH ist eine direkte Tochtergesellschaft der TDK Corporation mit Hauptsitz in Tokio, Japan. Die TDK-Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Ferritmaterialien, elektronischen Bauelementen, Produkten für drahtlose Computernetzwerke, Magnetköpfen für Festplatten (Hard Disk Drives) und modernen digitalen Speichermedien. Heute, unmittelbar vor dieser Meldung, haben die TDK Corporation, die TDK Germany GmbH und die EPCOS AG ein Business Combination Agreement unterzeichnet, in dem die Parteien die zentralen Bedingungen des Übernahmeangebots vereinbart und die künftigen gemeinsamen organisatorischen und betrieblichen Absichten skizziert haben. Der Vorstand der EPCOS AG hat sich damit einverstanden erklärt, das Übernahmeangebot zu unterstützen und, soweit rechtlich zulässig, alle dem Übernahmeangebot förderlichen Handlungen und Maßnahmen vorzunehmen. Der Aufsichtsrat der EPCOS AG unterstützt die Transaktion ebenfalls. Wichtige Informationen Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der EPCOS AG oder anderer Wertpapiere dar. Die endgültigen Bestimmungen und Bedingungen des Angebots werden nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Angebotsunterlage veröffentlicht. Investoren und den Inhabern von Aktien der EPCOS AG wird dringend empfohlen, die maßgeblichen das Übernahmeangebot betreffenden Dokumente nach ihrer Veröffentlichung durch die TDK Germany GmbH zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten werden. Investoren und Inhaber von Aktien der EPCOS AG können diese Dokumente, sobald sie bekannt gemacht worden sind, auf der Internetseite http://www.tdk-germany-gmbh.com einsehen. Nach ihrer Veröffentlichung wird die Angebotsunterlage außerdem kostenfrei an einem noch zu bestimmenden Platz zur Verfügung gestellt und Investoren sowie Inhabern von Aktien der EPCOS AG auf Wunsch kostenlos zugesandt. Darüber hinaus ist es der TDK Germany GmbH und bestimmten gemeinsam mit ihr handelnden Personen und ihren Tochterunternehmen sowie Finanzinstituten für ihre Rechnung in Übereinstimmung mit einer von der U.S. Securities Exchange Commission (SEC) erteilten generellen Befreiung von Rule 14e-5 des US Securities Exchange Act gestattet, außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika Aktien der EPCOS AG zu erwerben oder Vereinbarungen über den Erwerb solcher Aktien zu treffen. Gemäß Rule 14e-5 des US Securities Exchange Act und der von der SEC erteilten Befreiung müssen derartige Erwerbe oder Erwerbsvereinbarungen deutschem Recht, insbesondere dem WpÜG, entsprechen. Informationen über solche Aktienerwerbe oder Erwerbsvereinbarungen werden in den Vereinigten Staaten von Amerika auf den englischsprachigen Seiten der Internetseite http://www.tdk-germany-gmbh.com veröffentlicht, soweit solche Informationen nach deutschem Recht in Deutschland veröffentlicht werden müssen. Düsseldorf, 31. Juli 2008 TDK Germany GmbH _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Notiert (in der Bundesrepublik Deutschland): EPCOS AG Regulierter Markt (Prime Standard) in Frankfurt am Main Freiverkehr in Stuttgart, München, Hannover, Hamburg, Düsseldorf und Berlin Ende der WpÜG-Meldung (c)DGAP 31.07.2008 =-------------------------------------------------------------------------- Notiert: EPCOS AG: Regulierter Markt (Regulated Market) in Frankfurt (Prime Standard), Freiverkehr (Over the counter) in Stuttgart, München, Hannover, Hamburg, Düsseldorf und Berlin

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.