Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.07.1983 - 

Nixdorf will die 8870-Fernbetreuung ausweiten:

Diagnose-Center für Die Kunden

PADERBORN (CW) - Kunden und Softwarehäusern bietet Nixdorf jetzt die Möglichkeit an, eigene Fernbetreungszentren für die 8870-Systeme einzuführen.

An die im Februar 1981 eingeführte Fernbetreuung sind nach Angaben von Nixdorf mittlerweile 83 Prozent der installierten 8870-Anlagen angeschlossen. Im Bundesgebiet gibt es derzeit 40 regionale Diagnose-Center.

Softwarehäuser, die für die 8870 Programme entwickeln und diese auch warten, sollen durch ein eigenes Fernbetreuungszentrum in die Lage versetzt werden, den gleichen Wartungsstandard zu bieten wie Nixdorf.

Der Bediener im kundeneigenen Center könne sich in jedes Filial-System einschalten und alle Funktionen, Daten und Programme ansprechen. Die Verbindung zwischen Zentrale und Systemen außer Haus kann laut Nixdorf über öffentliche Wählnetze der Post durchgeführt werden.

Seit 1982 seien alle 8870-Systeme standardmäßig mit einem Fernbetreungskanal ausgerüstet. Der Anschluß der Filialrechner ist über Modems oder Akustikkoppler möglich. Das kundeneigene Betreuungszentrum kann mit dem regional zuständigen Diagnose-Center und über diese mit dem zentralen Center von Nixdorf in Paderborn verbunden werden.

Informationen: Nixdorf AG, Fürstenallee 7, 4790 Paderborn, Tel.: 0 52 51 /30 02 63.