Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1978 - 

Für den Mineralölhändler:

Dialog-System von Datasaab

BASEL (sg) - Der Heizöl- und Treibstoffmarkt war lange Jahre für alle Beteiligten eine relativ bequeme Art Geld zu verdienen. Seit der großen Energiekrise hat sieh dies jedoch schlagartig geändert. In jüngster Zeit herrschen auf dem Mineralölmarkt wieder Zustände, die der Hektik an der Börse in nichts nachstehen.

Bedingt nicht nur durch die alljährlich zu beobachtende Belebung des Geschäftes vor Eintritt der kalten Jahreszeit, sondern gegenwärtig vor allem auch durch die brisante politische Situation in einem der wichtigsten Erdölproduzierenden Ländern der Erde. Dabei stöhnt der Handel augenblicklich unter Margen, die so gering sind, daß nur bei größeren Umsätzen ein einigermaßen erklecklicher Gewinn verwirtschaftet werden kann.

Dazu kommt noch ein verhältnismäßig hoher Verwaltungsaufwand. Und hier bietet sich ein hervorragender Ansatz- punkt um die EDV ins Gespräch beziehungsweise ins Geschäft zu bringen.

Hierzu glaubt man nun bei Datasaab eine wegweisende Lösung gefunden zu haben. Diese Lösung konnte in Zusammenarbeit mit Schweizer Mineralölhändlern in einem fachspezifischen Dialog-System realisiert werden. Mit der Vögtlin-Meyer AG in Brugg hat sich nun auch ein erster Mineralölhändler in der Schweiz für dieses System entschieden. Und die Datasaab hat sich für die kurzfristige Einführung des Systems verbürgt. Nach Fertigstellung der Applikation soll mit Hilfe des Computers sogar der aktuelle Tankinhalt, beim Verbraucher ermittelt werden, wobei der Lieferturnus und eine Heizgrad-Berechnung zugrundegelegt werden. Dieses von der Datasaab entwickelte Verfahren dürfte es dem Mineralölhandel ermöglichen, seinen Betrieb der sich ständig ändernden Marktlage optimal anzupassen und damit auch wirtschaftlicher zu arbeiten.