Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1996

Diamond bekommt die Quittung

Heftig gebeutelt wurde die Aktie von Diamond Multimedia. Die Notiz stuerzte binnen Stunden von 32 auf 16 Dollar ab. In den letzten Tagen konnte sich das Papier ein wenig erholen. Diamond musste im zu Ende gegangenen vierten Quartal 1995 wegen eines Lagerfehlbestandes nach Inventurabschluss unvorhergesehene Abschreibungen vornehmen. Die Auswirkungen auf den Jahresgewinn waren zwar marginal (sieben Cent pro Aktie), die Gewinnsteigerung des vierten Quartals fiel mit 40 Cent je Aktie nach 26 Cent (1994) beinahe so hoch wie erwartet aus, dennoch kam es zu dem Kursdesaster, da Diamond keine Erklaerung fuer den Fehlbestand abgab.