Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1981 - 

Nach Pro-Kopf-Umsatz hinter Amdahl auf Platz zwei:

Dicke IBM mm gute Vertriebsrepräsentanten

LONDON (ih) - Bei Ankündigung der neuen Vertriebsorganisation in den USA (CW 41/81) gab IBM gleichzeitig bekannt, daß keine Entlassungen geplant seien.

Dieses Versprechen löste in der von Strukturwandel und Nachfrage-Umschichtungen geschüttelten Computer-Industrie Überraschung aus. Es war, so das englische Fachblatt "Infomatics", stillschweigend angenommen worden, daß Big Blue mit weltweit 350 000 Mitarbeitern "zuviel Fett" angesetzt habe und abstecken müsse. Eine Analyse der amerikanischen Marktforscher der Gartner-Group zeigt indessen, daß der Markführer im Pro-Kopf-Umsatz hinter Amdahl an zweiter Stelle hegt. Dieses Ergebnis könne sich nach Infomatics-Aussagen eigentlich nur verbessern, da Doppelakquisitionen der bisherigen DV- und BD-Sparten durch die neue Struktur verringert würden.