Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1984 - 

Electronic 2000 AG:

Dickes Ertragspolster

MÜNCHEN (VWD) - Die Electronic 2000 Vertriebs-AG in München erwartet auch für 1984 einen spürbaren Umsatz- und Ertragszuwachs. Nach den überdurchschnittlichen Ergebnissen des ersten Quartals (Verdoppelung des Auftragseingangs und Umsatzes, Verfünffachung des Gewinns) rechnet der Vorstand allerdings im weiteren Jahresverlauf mit einer Beruhigung.

1983 war der Auftragseingang auf 77 (47) Millionen Mark gestiegen und der Umsatz auf 63 (47) Millionen Mark. Der Gewinn nach DVFA berägt 1, 9 Millionen Mark und je Aktie 23,75 beziehungsweise 37,10 (einschließlich Steuergutschrift) Mark. Der Jahresüberschuß stieg auf 2,78 (1,49) Millionen Mark. Je alte 50-Mark-Aktie werden 20, je junge Aktie zehn Mark aus dem Bilanzgewinn von 1,63 (1,49) Millionen Mark gezahlt, nachdem zuvor 1,3 (0) Millionen Mark in die freien Rücklagen eingestellt wurden. Das Grundkapital beträgt 4,5 (3,5) Millionen Mark. Die Warenvorräte per 31. Dezember 1983 stiegen kräftig auf 13,1 (10,9) Millionen Mark, was mit der erwarteten Umsatzsteigerung begründet wird.