Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1987

Die Aerospatiale, ein französischer Luft- und Raumfahrtkonzern, wartet derzeit auf die Exportfreigabe für eine Cray X-MP14SE. Das französische Unternehmen, das den Rechner leasen will, wird der erste Anwender dieses neuen Cray-Computers sein. Die Instal

Die Aerospatiale, ein französischer Luft- und Raumfahrtkonzern, wartet derzeit auf die Exportfreigabe für eine Cray X-MP/14SE. Das französische Unternehmen, das den Rechner leasen will, wird der erste Anwender dieses neuen Cray-Computers sein. Die Installation ist für das vierte Quartal vorgesehen. Die Aerospatiale ist Mitglied des Airbus-Konsortiums.

*

Die Norad-Überwachungszentrale des amerikanischen Verteidigungsministeriums in Colorado Springs läßt sich von der GTE Government Systems Corp. für 133 Millionen Dollar ein Kommunikationssystem in die Cheyenne-Berge einbauen. Einer der wichtigsten Unterlieferanten ist die Stratus Computer Inc.: Von ihr kommen fehlertolerante Systeme für das Norad-Projekt.

*

Die portugiesische Postverwaltung entschied sich jetzt für digitale Vermittlungssysteme des Typs System 12 von Alcatel. Der 130-Millionen-Mark-Auftrag, der sich auf die nächsten fünf Jahre erstreckt, liegt in der Größenordnung von über 300000 Anschlußleitungen. In den Auftrag teilen sich die deutsche Alcatel-Filiale Standard Elektrik Lorenz (SEL), Stuttgart, und die Standard Electrica, ihr portugiesisches Schwesterunternehmen.

*

Die Erno Raumfahrttechnik, Bremen, orderte ihr Kommunikationssystem in Schweden. Die Firma Ericsson wird in der Hansestadt ihre mit 1400 Linien bislang größte Anlage des Typs MD 110 installieren.

*

Für ein ISDN-Projekt wählte das Lawrence Livermore National Laboratory den amerikanischen Telefongiganten AT&T aus. Die Großforschungseinrichtung der Vereinigten Staaten investiert 24,8 Millionen Dollar in das Kommunikationssystem.

*

Der Rüstungskonzern General Dynamics deckt sich bei Cromemco mit Komponenten für ein computergestütztes Flugplanungs- und Einsatzanalysesystem für den Kampfbomber F16-Falcon ein. Das betreffende System, die CS220, ist speziell für militärische Einsätze konzipiert. Es nutzt den Prozessor Motorola 68020 samt Coprozessor 68881 und läuft unter Unix V.2.