Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1995

Die Analysten lagen bei Philips richtig

MUENCHEN (CW/vwd) - Gut geschaetzt hatten die Analysten das Halbjahresergebnis der Philips Electronics NV, Eindhoven, Niederlande. Sie rechneten mit einem Gewinn von etwa 1,39 Milliarden hollaendischen Gulden.

Tatsaechlich wies der Elektronikkonzern einen Nettoueberschuss in Hoehe von 1,327 Milliarden Gulden (rund 1,19 Milliarden Mark) aus. Verglichen mit den ersten sechs Monaten des vergangenen Geschaeftsjahres, in dem 662 Millionen Gulden uebriggeblieben waren, hat sich der Gewinn verdoppelt. Der Umsatz belief sich im ersten Halbjahr 1995 auf zirka 29 Milliarden Gulden. Negativ wirkte sich hier der schwache Dollar aus, der den Wert der Einkuenfte aus dem Ueberseegeschaeft sinken liess.