Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2001 - 

Langsames Wachstum

Die Angst shoppt mit im Web

MÜNCHEN (CW) - Nach einer aktuellen Studie des Meinungsforschungsinstitutes Emnid schrecken viele deutsche Internet-Nutzer noch immer vor dem Online-Einkauf zurück. So befürchten gut zwei Drittel der befragten Surfer, die noch nie Waren über das Web geordert haben, dass ihre Kreditkartennummer oder andere sicherheitsrelevante Daten in falsche Hände geraten könnten. Zudem gaben 70 Prozent an, im realen Laden ein stärkeres Einkaufserlebnis zu verspüren. Trotz der Skepsis stieg die Zahl der Online-Shopper in den vergangenen zwölf Monaten laut Emnid jedoch um immerhin elf auf 28 Prozent an. Mit 42 Prozent sind Bücher das am häufigsten online gekaufte Produkt, gefolgt von Musik und CDs mit 25 Prozent. Zuspruch fanden ferner elektronische Geräte, Kleidung und PC-Hardware.