Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.2013 - 

Vortrag von A Eins

Die Antwort der Systemhäuser auf Bechtle direct

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Was das Thema E-Commerce im B2B betrifft - da haben sich bisher die meisten Systemhäuser sehr zurückgehalten - einzige Ausnahme Bechtle direct. Doch nun ändern sich die Zeiten, meint Andy Altmeyer von A Eins.

Sein Unternehmen bietet genau die Werkzeuge, mit denen Systemhäuser erfolgreich in das digitale Bestellzeitalter im B2B-Umfeld einsteigen können. Am 27. November punkt zwölf Uhr mittags will Altmeyer auf der E-Commerce-Konferenz in München zeigen, wie sich Systemhäuser gegen Bechtle direct positionieren können: "Die Zeiten des Verlierens im E-Commerce sind vorbei", meint der A Eins-Chef.

Andy Altmeyer, Geschäftsführer A EINS IT GmbH: "Die Zeiten des Verlierens im E-Commerce sind für Systemhäuser vorbei!"
Andy Altmeyer, Geschäftsführer A EINS IT GmbH: "Die Zeiten des Verlierens im E-Commerce sind für Systemhäuser vorbei!"
Foto: A Eins

Im Rahmen seines Vortrags "Hidden Champions - die neuen Systemhaus-Gewinner im E-Commerce. Von 0 auf Augenhöhe mit Bechtle & Co." möchte Altmeyer den anwesenden Systemhäusern vorstellen, wie sie ihr E-Commerce-Geschäft mit Business-Kunden vom ersten Tag an profitabel betreiben und dabei mit dem Know-how einer Bechtle direkt und der Martketing-Power von Amazon am Markt auftrumpfen können.

Dabei wird der A Eins-Chef keinesfalls nur die blanke Theorie erörtern, sondern an konkreten Beispielen demonstrieren, wie Systemhäuser bereits heute erfolgreich im B2B-E-Commerce-Martksegment tätig sind. Diese Referenzprojekte werden am 27. November in München vorgestellt.

Darüber hinaus wird A Eins zeigen, wie einfach derartige B2B-E-Commerce-Systeme aufzusetzen sind - vorausgesetzt, alle Workflows sind vorher genau definiert, Wenn klar ist, wer was wann zu tun hat - sind Online-Bestellsysteme bei Systemhäusern die "cash cow". Gleichzeitig erhöht sich die die Bindung der Systemhäuser an ihre Kunden, wenn sie ihnen verdeutlichen, wie einfach sie nun IT-Equipment ordern können.

E-Commerce-Konferenz für Systemhäuser

Foto: ChannelPartner

Am Mittwoch den 27. November findet ein München die erste E-Commerce-Konferenz von ChannelPartner. Eingeladen sind Systemhäuser, VARs, ISVs und Systemintegratoren, die sich an einem Tag über die neuesten E-Commerce-Trends informieren lassen wollen. Hier können Sie sich für die E-Commerce-Konferenz am 27. November in München anmelden.

Der Besuch der E-Commerce-Konferenz am 27. November lohnt auf jeden - es gibt genügend Möglichkeiten fürs Networking und die Redaktionen der IDG Business-Publikationen ChannelPartner, Computerwoche, CIO und TecChannel sind ebenfalls vor Ort präsent. Hier können Sie sich für die E-Commerce-Konferenz am 27. November in München anmelden. (rw)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!