Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984 - 

microtronic '84:

Die Anwendung steht im Mittelpunkt

Die microtronic Æ84-Fachmesse Ist mit über 1800 Ausstellern, die mehr als 122 000 Quadratmeter netto belegen, die nach der Ausstellerzahl größte Fachmesse im Technologieverbund der zehn Fachmessen der Hannover-Messe,

1984 steht die microtronic unter dem Motto "Nützen Sie Ihre Chance", wobei die Anwendung der Mikroelektronik den Schwerpunkt bildet. Das Ausstellungsprogramm umfaßt aktive, passive, elektromechanische und mechanische sowie optoelektronische Bauelemente beziehungsweise Bauteile der Elektronik sowie Hilfsmittel, Produkte und Dienstleistungen für den Einsatz der Mikroelektronik. Wesentlicher Bestandteil des Konzeptes sind thematisch neu orientierte, der technischen Entwicklung angepaßte Ausstellungszentren in Form von insgeamt sieben Gemeinschaftsausstellungen.

Hier werden Produkte, Techniken und Dienstleistungen präsentiert, die dem Anwender helfen sollen, die Möglichkeiten der Mikroelektronik zu nutzen und vor allem kleinen und mittleren Firmen das dafür angebotene Rüstzeug zu vermitteln.

Im 7. Zentrum der Sonderschau "Innovative Anwendungen der Mikroelektronik" geht es darum, mit Produktbeispielen die vielfältigen Möglichkeiten der praktischen Umsetzung aufzuzeigen. Drei Themen prägen hier das Gesicht der microtronic '84: Das Eindringen der Mikroelektronik in immer weitere Bereiche der Automatisierungstechnik, die Nutzung der grafischen Datenverarbeitung im technischen Bereich und die Kopplung der Elektronik zur Umwelt durch die Sprache. Die microtronic '84 zeigt die "sprechende Zukunft", denn die Sprachsynthese und die Spracherkennung, heute auf dem Weg vom Labor zum Produkt, bilden in Hard- und Software der microtronic einen Schwerpunkt.

Ein gegenüber dem Vorjahr verstärktes Anliegen der microtronic ist es auch, die Leistungsfähigkeit von jungen Firmengründungen zu demonstrieren. Mehr als 30 junge Unternehmen" beteiligen sich an der microtronic '84 und unterstreichen die Bedeutung, die solche Firmen für die industrielle Durchsetzung von Innovationen haben. Außerdem verdeutlichen sie die Chancen, die die Mikroelektronik für den Aufbau eines eigenen Unternehmens bieten.

Neben den Individualständen und der Sonderschau informieren die 1984 erweiterten Ausstellungszentren über Mikrocomputer-Entwicklungssysteme, Mikrocomputer-Baugruppen und -systeme, Mikrocomputer-Software , Mikrocomputer-Systemintegratoren, Semi Custom-IC's sowie die Hybridtechnik.

Zu den wesentlichen Bestandteilen des microtronic-Konzeptes als Kombination von Hard- und Software gehört das "microtronic-Forum" mit fünf Forumsgesprächen, zwölf Podiumsdiskussionen und mehr als 50 Fachvorträgen. Im Mittelpunkt steht dabei das microtronic-Hauptforum, auf dem unter der Gesprächsleitung von Prof. Dr. Eduard Pestel führende Industriemanager, Halbleiter-Hersteller und -Anwender, die "Chance Mikroelektronik" diskutieren (9. April, 16.00 Uhr, microtronic-Vortragszentrum B).

Informationen: Deutsche Messe- und Ausstellungs-AG, Messegelände, 3000 Hannover 82, Tel.: 05 11/8 91.