Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die Atlantik Elektronik GmbH, Martinsried, hat für Arcnet-LANs die Netz-Performance-Software Arcview entwickelt. Damit können laut Hersteller die gesamten Netzoperationen dokumentiert und Probleme leichter diagnostiziert werden. Dabei arbeitet die Softw

17.06.1988

Die Atlantik Elektronik GmbH, Martinsried, hat für Arcnet-LANs die Netz-Performance-Software Arcview entwickelt. Damit können laut Hersteller die gesamten Netzoperationen dokumentiert und Probleme leichter diagnostiziert werden. Dabei arbeitet die Software mit zwei Modulen. Arcview-Monitor generiert einen Bildschirm, der laufend aktualisiert wird und neben allgemeinen Netz-Informationen tabellarisch und grafisch die Netzwerk-Aktivitäten anzeigt. Das Modul Arcview-Report läuft im Hintergrund und signalisiert jede Rekonfiguration in Arcnet.

Informationen: Atlantik Elektronik GmbH, Fraunhoferstraße 11 A, 8033 Martinsried, Telefon 0 89/85 70 00-0.

Einen neuen Maßstab bei der Verknüpfung von Ethernet 802.3-LANs setzt nach Angaben der TGS-Telonik GmbH, Köln, ihr Produkt LAN-Span. Waren bislang Brücken oder Gateways mit einer Bandbreite von mindestens 2 MB pro Sekunde nötig, so stellt LAN-Span nunmehr ein Übertragungsmedium dar, des eine wählbare Verbindungsgeschwindigkeit von 64 KB bis 2 MB pro Sekunde zuläßt. Das Gerät ist sowohl für Campus- als auch für Weitverkehrslösungen geeignet.

Informationen: TGS-Telonik GmbH, Scheuermühlenstraße 40 + 65, 5000 Köln 90, Telefon 0 22 03/6 10 55-57.

Eine neu überarbeitete Version ihres Btx-Decoders mbp VideoTex hat die mbp Software & Systems GmbH, Dortmund, auf den Markt gebracht. Der Decoder ist in der Bundesrepublik in Verbindung mit der Adapterkarte VTX-i oder der Beistellbox VTX-e für rund 90 MS-DOS-PCs zugelassen. mbp VideoTex ist eine Software-Lösung, die eine Anpassung an die vorhandene Hardware gestattet und außer der Verarbeitung von Telesoftware auch den Dateitransfer mit transparenten Daten unterstützt.

Information: mbp Software & Systems GmbH, Semerteichstraße 47-49, 4600 Dortmund 1, Telefon 02 31/43 48-0.

Ein neues Hilfsprogramm für den Einsatz bei Netbios-kompatiblen LANs bietet die Wordtech Systems, Inc., Orinda/Kalifornien, an. Die Software mit dem Namen Networker Plus läuft unter das und deckt einige Features des Microsoft LAN-Managers für OS/2 ab. Networker Plus kann sowohl in einem speicherresidenten Mode als auch im Stapelbetrieb arbeiten. Außerdem sind Funktionen dieser Software mit Hilfe eines Quicksilver TM- oder Wordtech dBase III Plus TM-Compilers in dBase-Applikationen integrierbar.