Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.2000 - 

Chemieriese wird Mitglied bei yet2.com

Die Bayer AG ist auf vielen Marktplätzen zu Hause

MÜNCHEN (CW) - Der Chemieriese Bayer ist dem virtuellen Know-how-Marktplatz "yet2.com" beigetreten. Die von den Leverkusenern mitbegründete B-to-B-Plattform "Elemica" soll demnächst starten. In Planung befinden sich zudem ein Beschaffungsmarkt und eine Logistikservice-Börse.

Die 1999 in Cambridge, Massachusetts, gegründete Webbörse yet2.com vermarktet Patente, Lizenzen und Erfindungen. Forschungsvorstand Pol Bamelis sieht darin für die Bayer AG eine wirkungsvolle Möglichkeit, nicht kommerziell genutzte Entwicklungen zu Geld zu machen.

Noch in der Gründung begriffen ist Elemica, eine Handelsplattform für Ein- und Verkauf von Grund- und Zwischenprodukten. Zu deren 19 Gründungsmitgliedern zählen BP Amoco, Ciba, Degussa-Hüls, Dow, Dupont, Celanse, Mitsui Chemicals und Shell.

Mit Infraserv Höchst und der Telekom wollen die Leverkusener einen elektronischen Markt namens Chemplorer aufbauen, über den Laborbedarf, Elektromaterial und Verpackungen gehandelt werden sollen. Zudem basteln sie mit dem Degussa-Dienstleister Infracor und Infraserv Logistics an E-Chemlogistics, einer Börse für Logistik-Dienstleistungen.