Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.01.2014 - 

Früher war alles besser

Die besten Retro-Tools zum Download

Redakteur bei PC-Welt
Erinnern Sie sich noch an den Norton Commander? Geht Ihnen beim Gedanken an Maniac Mansion das Herz auf? Mit diesen Tools holen Sie sich die Klassiker wieder.

Früher war alles besser? Vielleicht nicht alles, aber an so manche Software-Perle von früher denkt man heute gerne zurück. Das liegt nicht zuletzt am heutigen Update-Terror, der gigabyteweise Patches durch die Internetleitung pustet, nur damit ein Programm Monate nach dem Release endlich zuverlässig funktioniert. Und es liegt – bei Spielen – mit am Grafik-Wahn. So manchen Spiele-Klassiker holt man auch heute noch gerne aus der Schublade, trotz Pixel-Look. Denn der Spielspaß stimmt auch heute noch.

Foto:

Nicht wenige aktuelle Games können da einpacken – schöne Grafik alleine ist nämlich kein Garant für launige Gaming-Sessions. Und zu guter Letzt mag bei dem einen oder anderen auch eine gute Portion Nostalgie eine Rolle spielen. Sie denken vielleicht: Damals hatte ich gerade meinen C64 gekauft. Oder: Das war mein erstes Spiel und ich hab es gefühlte tausendmal durchgespielt. Ob Sie nun in Erinnerungen schwelgen oder auf der Suche nach nützlichen und spaßigen Programmen sind – in dieser Download-Galerie werden Sie bestimmt fündig.


Weil viele alten Programme unter Windows 7 oder Windows 8 nicht mehr funktionieren, finden Sie in unserer Galerie außerdem Emulatoren. Ein Emulator bildet das System nach, für das ein altes Programm ursprünglich entwickelt wurde. Dank Emulator müssen Ihre alten Software-Perlen weder in der Ecke vergammeln, noch müssen Sie das alte Betriebssystem mühsam wieder einrichten. Am besten ist es natürlich, wenn Sie den Brotkasten oder Ihren ersten Windows-PC immer noch besitzen. Das können aber nicht alle behaupten.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt. (mhr)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!