Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Aktuelle Channel-News // 9. Dezember 2016

24.11.2015 - 

Festplatten- und Dateimanagement

Die besten Storage-Tools

Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Bordmittel für die Festplattenverwaltung und das Datei-Handling sind in Windows und Linux bereits vorhanden. Doch erst mit den richtigen Tools lassen sich der Komfort und die Funktionalität deutlich erhöhen. Wir stellen die besten Storage-Tools vor.

Egal ob es um das Partitionieren von Festplatten, das Synchronisieren von Verzeichnissen, das Backup von Laufwerken oder das Löschen von Dateien geht: Mit den in Windows oder Linux serienmäßigen Programmen ist bereits vieles möglich. Allerdings sind fast alle Betriebssystembordmittel nur mit einer rudimentären Grundfunktionalität ausgestattet, schnell sind die Grenzen erreicht und der Bedienkomfort verbesserungswürdig.

Doch für die erwähnten Tätigkeiten gibt es erfreulicherweise viele kostenlose Tools zum Download. Und es stehen hier nicht nur praktische Helfer bereit, die die Standardaufgaben sehr komfortabel erledigen. Storage-Tools zum Auffinden ähnlicher Dateien oder Bilder möchte man nach dem ersten Nutzen ebenso wenig mehr missen wie ein Überwachungstool für Speicherkontingente.

Im Folgenden haben wir eine Auswahl an Tools und Utilities zusammengestellt, die die tägliche Arbeit an vielen Stellen deutlich erleichtern.