Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1999 - 

Wo sich Human Resource Manager internationale Quellen erschließen

Die besten Web-Adressen für Personalexperten

Von Dirk Podbielski* Unternehmen der IT-Branche stehen im internationalen Wettbewerb um die besten Mitarbeiter. Personalleiter sind gut beraten, sich darauf einzustellen. Das geht auch ohne großes Reisebudget.

Wer die richtigen Web-Adressen kennt, findet aktuelle Studien, diskutiert mit Kollegen aus aller Welt und erhält praktische Tips für die tägliche Arbeit. Gute Englischkenntnisse sind jedoch Voraussetzung: Auch europäische Human-Resource-(HR)-Manager bekommen vor allem US-Sites zu lesen. Alle Web-Seiten bieten weiterführende Links.

www.hrworld.com: Hier tauschen Personalexperten aus aller Welt Erfahrungen aus oder suchen gezielt Rat in praktischen Fragen, wie zum Beispiel bei Investitionen für Software. Die mehrfach ausgezeichnete Site bietet Diskussionsforen, eine Online-Fachbuchhandlung, Marktübersichten, Literaturbesprechungen und Stellenanzeigen für Positionen im HR-Management. Die Diskussionsforen sind thematisch geordnet: Human Resources Management; Compensation, Benefits and Insurance; Human Resource Planning and Acquisition; Information Systems and Technology; Training, Education and Career Development.

www.nbs.ntu.ac.uk/staff/lyerJ/ hrm_link.htm: Ray Lye war Dozent am Lehrstuhl für Personalwesen an der Nottingham Business School und widmet sich im Ruhestand dem Aufbau von HR-Web-Sites. Schlüssel zu seiner Welt ist eine Ansammlung von Links, die nach 20 Kriterien sortiert sind und auch Verweise auf Mailing-Listen enthalten.

www.ihrim.org: Die Web-Seite der "International Association for Human Resource Information Management" bietet Einblick in Personalwirtschaftsthemen in den USA und Großbritannien. Mitglieder der Vereinigung finden hier unter anderem Diskussionsgruppen, Stellenanzeigen und erhalten das Fachblatt "Ihrim Journal". Ein offener Bereich enthält Stellungnahmen von Mitgliedern zu verschiedenen Themen und Fallstudien als Kurz- oder Langfassung. Ein besonderer Diskussionsschwerpunkt ist das Intranet.

www.hrps.org: Das "Online Network und Virtual Conferencing Center" der Human Resource Planning Society vereint spezielle Chatrooms für Experten und acht Diskussionsforen, die für jedermann zugänglich sind. Hier wird unter anderem über die Integration von HR in Geschäftsstrategien, 360-Grad-Feedback und Weiterbildungsprogramme diskutiert.

www.shrm.org: Die "Society for Human Resource Management" gibt auf ihrer Homepage einen intensiven Einblick in die amerikanische HR-Welt. Mitglieder können am Bulletin-Board "HR Talk" teilnehmen. Eine spannende Informationsquelle ist das Online-"HR-Magazine". Die Fachartikel sind mit vielen weiterführenden Links versehen, ein rubriziertes Archiv mit Suchfunktion sorgt für schnellen Überblick. Ein E-Mail-Service schickt täglich das Neueste aus dem US-Personal-Management auf den PC.

www.ipma-hr.org: Die "International Personnel Management Association" versorgt Personalverantwortliche aus der öffentlichen Verwaltung mit Unterlagen über internationale HR-Programme. Mitglieder können sich in eine Mailing-List aufnehmen lassen und dort auch selbst Beiträge oder Fragen publizieren. Inzwischen sind 3000 Teilnehmer registriert, die vor allem aus den USA kommen.

www.ehrf.org: Das "European Human Resource Forum" möchte Austausch und Zusammenarbeit von HR-Managern in derzeit 120 Mitgliedsfirmen fördern.

www.euen.co.uk: Die relativ junge Federation of European Employers (FedEE) versteht sich als Sprachrohr multinationaler Unternehmen in Europa. Sie ist thematisch auf europäisches Arbeitsrecht und Entlohnungssysteme spezialisiert. Mitglieder erhalten einen E-Mail-Newsletter und können im Chatroom online diskutieren. So richtig gesellig wird es hier während der Mittagspause, wochentags ab 13 Uhr. Aktuell verfolgt die FedEE das Projekt "Europe 2010: The Future of HR Management". Für viele am wichtigsten dürfte jedoch die Hilfe bei der Beantragung von Projektzuschüssen aus dem European Social Fund sein.

www.datakontext.com: Der Datakontext-Fachverlag und das angeschlossene Alga-Forum sind die wichtigste Informationsquelle für Personalleiter in Deutschland. Allerdings geben die Web-Seiten keine Möglichkeit zum Online-Austausch, sondern vermarkten in erster Linie die zahlreichen Publikationen und Veranstaltungen des Anbieters. Immerhin sind zu vielen Fachfragen Aufsätze sowie Marktübersichten für personalwirtschaftliche IT-Systeme online abrufbar.

www.meta4.es: Die Site des spanischen Softwarehauses bietet in der Rubrik Knowledge eine umfangreiche Link-Sammlung rund um die Personalarbeit, sortiert in neun Kategorien.

www.hr-global-village.org: Der Zugang zu diesem werbefreien Marktplatz des Personal-Managements ist nur Mitgliedern der unterstützenden Organisationen aus aller Welt gestattet, unter anderem des European Human Resource Forums. Wie die ganze HR-Internet-Szene, ist auch das Global Village sehr US-lastig. Untypisch ist allerdings die Gestaltung in Wort und Bild. Das Motto "HR folks need to have fun, too!" wird mit einer ansteckend fröhlichen und dennoch sachlichen Konzeption umgesetzt. Ein Modelldorf organisiert die verschiedenen Funktionsbereiche: So wird im "Pub" offen diskutiert, manchmal mit einer "HR celebrity" als "Gast-Barkeeper". Veranstaltungen finden im Community Center statt. Wissenswertes steht in der Bibliothek.

*Dirk Podbielski ist freier Journalist in Hamburg.