Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1982 - 

Auf der Drehbühne in die Computer-Ära:

Die Bürokommunikation im Wandel

HANNOVER (pi) - Einen besonderen Gag haben sich die Veranstalter der CeBIT-Sonderschau "Kommunikation Im Büro" für dieses Jahr ausgedacht. In einer satirischen Szenenfolge erlebt der Besucher am Beispiel einer simplen Kundenbestellung, wie alltägliche Büroaufgaben um die Jahrhundertwende, in den dreißiger Jahren und in der Computer-Ära abgewickelt wurden und werden. Ein Schauspieler-Team dokumentiert den Wandel auf einer Drehbühne.

Im weiteren Verlauf der Sonderschau wird der Einfluß der neuen Techniken für die Sprach-, Text-, Bild- und Datenkommunikation im Büro aufgezeigt. In allen vier Formen treten neben, den gerätetechnischen auch die softwaretechnischen Lösungen in den Vordergrund.

Sie sind allesamt mit den Kommunikationsdiensten der Bundespost untrennbar verbunden. Die Funktionen der öffentlichen Netze werden daher detailliert dargestellt. Am Beispiel des Telefax- und Teletex-Dienstes wird außerdem der Verbindungsaufbau in öffentlichen Netzen demonstriert.

Ein weiterer Schwerpunkt der Sonderschau beschäftigt sich mit den Chancen und Forderungen, die sich unter dem Einflußfaktor "Kommunikationstechnik" in den Achtziger Jahren im beruflichen Bereich ergeben.

Der Sonderschau-Bereich "Perspektiven" schließlich gibt einen Ausblick über die Entwicklungen der Zukunft. Gezeigt werden unter anderem sogenannte multifunktionelle Bürosysteme sowie hausinterne Netzwerksysteme, die neuen Möglichkeiten durch die Umstellung des Telefonnetzes auf digitale Übertragung- und Vermittlungstechnik und das Bild-Fernsprechen. Die Vorarbeiten für einheitliche Kommunikationsnetze und den Datenverkehr zwischen Systemen unterschiedlicher Herkunft eröffnen weitere Perspektiven.

Die Sonderschau "Kommunikation im Büro" findet in Halle 2 des Messegebäudes CeBIT-Süd statt und läuft während der gesamten Messe. Am 23. April wird erstmals ein begleitender Kongreß zum Thema der Sonderschau veranstaltet, der sich vor allemal Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen richtet. Das Ziel: Im Hinblick auf den Einsatz neuer Bürotechniken soll dem Nichtfachmann Entscheidungshilfe bei seinen betriebsbezogenen Überlegungen geleistet werden. Neben der Darstellung der verfügbaren Techniken werden vor allem Fragen der Organisation, der Kosten und der Finanzierbarkeit angesprochen.

Der Kongreß findet von 9.30 Uhr bis 16. 00 Uhr in Halle 1 in den CeBIT-Kongreßsälen Hildesheim, Braunschweig und Hannover statt.

_AU: