Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1992

Die CADCAM-Abteilung der Schlumberger Technologies GmbH, Frankfurt, hat die Anwender-Software "Walter Tool Data Management" in ihr weltweites Distributionsnetz aufgenommen. Das Softwareprodukt des Werkzeugmaschinen-Herstellers Walter AG, Tübingen, dient

Die CAD/CAM-Abteilung der Schlumberger Technologies GmbH, Frankfurt, hat die Anwender-Software "Walter Tool Data Management" in ihr weltweites Distributionsnetz aufgenommen. Das Softwareprodukt des Werkzeugmaschinen-Herstellers Walter AG, Tübingen, dient der Beschreibung und Weiterleitung von Daten für Fertigungshilfsmittel. Derzeit ist die Software für OS/2-Rechner erhältlich; ab 92 soll sie auf die Betriebssysteme VMS und Ultrix portiert werden.

Informationen: Schlumberger Technologies GmbH, CAD/CAM Division, Hahnstr. 70, 6000 Frankfurt 71, Telefon 0 61/66 40 30

Für Hersteller von Individualsoftware entwickelte die Qering Software AG, Lenzburg/ Schweiz, den "EBUS-C-Generator", einen Cross-C-Generator, mit dem Entwicklungszeiten reduziert werden können. Ausgehend von der Datenbankdefinition lassen sich unter anderem Menüs, Stammdaten-Masken, Rollmasken, Hilfsbildschirme und Reports ohne Programmierung generieren.

Informationen: Qering Software AG, Römerweg 2, CH-5600 Lenzburg, Telefon 00 41 64/51 74 75, Telefax 51 75 10

Version 3 ihrer Berechnungssoftware "Patran" hat die PDA Engineering International GmbH, München, auf den Markt gebracht. Die Software läuft auf Unix-Systemen unter OSF/Motif und X-Windows. Sie bietet unter anderem eine einfache Technik, um Geometriedaten aus CAD-Systemen zu übernehmen. Berechnungsergebnisse können visuell aufbereitet und präsentiert werden.

Informationen: PDA Engineering International GmbH, Frankfurter Ring 224, 8000 München 40, Telefon 0 89/3 23 63 40, Telefax 3 24 32 13

"Macaroni", ein ASIC-Floorplanner und Placement-Editor von der Fujitsu Mikroelektronik GmbH in Dreieich, dient der Grundriß-Erzeugung von Chips, bevor das automatische Layout beginnt. Der Entwickler hat die Möglichkeit, Funktionen der ASIC-Schaltung zu simulieren, ehe ein Prototyp hergestellt wird. Zur optimalen Ausnutzung der Chip-Fläche lassen sich Funktionsblöcke der Schaltung mit Hilfe von Macaroni positionieren.

Informationen: Fujitsu Mikroelektronik GmbH, Am Siebenstein 6-10, 6072 Dreieich-Buchschlag, Telefon 0 61 03/69 00, Telefax 69 01 22

Medusa-Anwendern, die Revision 12 einsetzen wollen, bietet die Prime Computer GmbH, Wiesbaden, einen Upgrade-Service an. Dabei werden die bisherigen Medusa-Installation mit allen vorhandenen Makros inklusive Plotter- und Druckerumgebung auf die Revision 12 eingestellt. Die Umstellung dauert fünf Tage und wird zu einem Festpreis angeboten.

Informationen: Prime Computer GmbH, Friedrich-Bergius-Straße 9, 6200 Wiesbaden, Telefon 06 11/27 50, Telefax 27 52 75

Die Strässle Datentechnik GmbH, Stuttgart, hat Version 2.1 ihres Produktionsplanungs- und Steuerungssystems "PSK 2000" unter Unix auf den Markt gebracht. Herstellerangaben zufolge bietet die Software Verbesserungen für die Module Vertrieb, Stücklistenwesen, Kapazitäts- und Zeitwirtschaft sowie Materialwirtschaft.

Informationen: Strässle Datentechnik GmbH, Vaihinger Straße 169, 7000 Stuttgart 80, Telefon 07 11/7 89 10, Telefax 07 11/7 89 14 02

Die neue Version ihres wissensbasierten Systems für die Konstruktion und Fertigung im mechanischen Bereich kann bei der Icad GmbH, Laufach, bezogen werden. "Icad 3.I" bietet nach Auskunft des Herstellers neue Funktionen, die die Systemhandhabung erleichtern und den Produktentwicklungszyklus verkürzen. Das System unterstützt jetzt auch X-Windows auf Unix-Workstations.

Informationen: Icad GmbH, Postfach 21, 8752 Laufach, Telefon 0 60 93/23 52

Die Science Software-Engineering GmbH, Münster, hat mit "Race-PPS" ein neues PPS-System auf den Markt gebracht. Die in Unix-Umgebungen einsetzbare, mit Entscheidungstabellen und relationalen Datenbanken arbeitende Lösung ist in C geschrieben. Das Produkt eignet sich nach Anbieterangaben für die auftragsbezogene Einzel- und Variantenfertigung.

Informationen: Science Software-Engineering GmbH, An den Lodenbüschen 77, 4400 Münster, Telefon 02 51/6 00 22

Das integrierte CAD/CAM-Produkt Icem, entwickelt von der gemeinsamen Control-Data- und Volkswagen-Tochter Icem Systems GmbH, wird von der Berliner VW-Gedas mbH im ersten beziehungsweise dritten Quartal 1992 auch für die Rechner IBM RS/6000 und HP 9000/700 ausgeliefert. Icem ist das strategische CAD/CAM-System der Volkswagen AG und wird dort überwiegend in der Produktentwicklung eingesetzt.

Informationen: VW-Gedas mbH, Pascalstraße 11, 1000 Berlin 10, Telefon 0 30/39 00 70, Telefax 39 00 79 99

Pytha, ein 3D-CAD-System für Industrie-Design, Messe- und Ladenbau, läuft in der neuen Version 9.1 auch auf Rechnern der Serie 400 von Hewlett-Packard. Wie die Aschaffenburger TWS Flassig GmbH mitteilt, lassen sich Solids, die mit Pytha konstruiert wurden, direkt fräsen. Auf diese Weise können ebenso wie mit der Stereo-Lithographie Prototypen erstellt werden.

Informationen: TWS Flassig GmbH, Inselstraße 3, 8750 Aschaffenburg, Telefon 0 60 21/4 30 29, Telefax 4 84 55