Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1984

Die derzeit größte Fertigungsstätte der Siemens AG. in Augsburg gelegen, besteht ein Vierteljahrhundert. Im Oktober 1959 lief in dem Werk der Fuggerstadt die Produktion an. Zunächst waren es Relais. Im Laufe der nachfolgenden Jahre avancierte es zum be

Die derzeit größte Fertigungsstätte der Siemens AG. in Augsburg gelegen, besteht ein Vierteljahrhundert. Im Oktober 1959 lief in dem Werk der Fuggerstadt die Produktion an. Zunächst waren es Relais. Im Laufe der nachfolgenden Jahre avancierte es zum bedeutendsten Computer-Produktionszentrum des Münchner Elektronikkonzerns. So entstehen hier unter anderem die Zentraleinheiten der Siemens Universalrechner-Systeme 7500. In dem rund 3900 Mitarbeiter zählenden Werk hat der Umsatz in den vergangenen beiden Jahren jeweils um 30 Prozent zugenommen. Im Geschäftsjahr 1983/84 wurde ein Umsatzvolumen von etwa 1,8 Milliarden Mark (Kundenpreise) erzielt. Das Bild zeigt Montage und Verkabelung einer 7500-CPU.