Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.02.1987

Die Deutsche Bundesbahn schloß mit der Compagnie Internationale des Services de Télécommunications (I.T.S.) zwei Rahmenverträge für die Lieferung von Modems ab. Dabei handelt es sich um Modems mit einer DÜ-Geschwindigkeit von 9600 KBits sowie Baseband-Mo

Die Deutsche Bundesbahn schloß mit der Compagnie Internationale des Services de Télécommunications (I.T.S.) zwei Rahmenverträge für die Lieferung von Modems ab. Dabei handelt es sich um Modems mit einer DÜ-Geschwindigkeit von 9600 KBit/s sowie Baseband-Modems mit 19200 KBit/s. Hersteller der Produkte ist die British Telecom.

*

Der Westdeutsche Allgemeine Zeitungsverlag (WAZ) kauft bei der amerikanischen System Integrators Inc. computergestützte Satz- und Verlagsverwaltungssysteme im Wert von mehr als fünfzehn Millionen Mark. Der Vertrag umfaßt die Installation von zwei Rechnern und 325 Terminals.

*

Der US-Autokonzern Chrysler installiert drei weitere Cyber- 180-Großrechner von Control Data in seinem Technical Computer and Instrumentation Center in Highland Park/Michigan. Mit diesen neuen Systemen, die für CAD-Anwendungen vorgesehen sind, steigt die Zahl der Cyber-Maschinen bei Chrysler laut CDC auf 35.

*

Die Honda Motor Company, die Marine der Vereinigten Staaten und General Electric installieren in Kürze neue Supercomputer von Cray. Der japanische Autohersteller bescheidet sich mit der kleinen X-MP/ 12, während die Navy für das David Taylor Research Center in Maryland, dessen Generalauftragnehmer Unisys ist, eine X-MP/22 bestellte. Die Militärs rüsten zudem ihre XMP/12 im Naval Research Lab in Washington D.C. zum Modell X-MP/ 24 auf. Eine große X-MP/28 ist für den Geschäftsbereich Flugzeugtriebwerke der General Electric in Cincinnati bestimmt.

*

Der nordrhein-westfälische Landtag macht derzeit seine ersten Erfahrungen mit dem Megadoc-Archivierungssystem der Philips Kommunikations Industrie AG (PKI). Das 1,2 Millionen teure optische Speichersystem gehört zu einem Auftrag über "Grundkomponenten eines Kommunikationssystems", das nach dem Willen der Düsseldorfer Politiker "umfassend, integriert und offen" sein sollte. Wenn der Landtag 1989 in ein neues Gebäude umzieht, soll bereits ein großer Teil der Altakten von 1946 bis 1986 auf Bildplatten abgelegt sein. Die Parlamentarier werden dann, wenn s klappt, über Sopho-Lan M auf die Bestände zugreifen können.

*

Eduscho erteilte ADS Anker einen Großauftrag: In der Zeit von März bis Juli werden in den 570 Filialen des Kaffeerösters mehr als 600 POS-Endgeräte der Modellserie ADS 46 installiert. Alle Terminals sollen per Modem an den Rechner der Eduscho-Zentrale in Bremen angebunden werden. Der Filialist erhofft sich aus der kommenden Datenflut Rückschlüsse über regionale Unterschiede im Kaufverhalten der Kaffeetrinker.