Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1998 - 

Zur Unterstützung ihrer IT-Systeme

Die Deutsche Post bildet in neuen IT-Berufen aus

IT-Systemelektroniker beraten Mitarbeiter über Nutzungsmöglichkeiten von Computern und vernetzten Systemen, installieren Geräte, weisen Nutzer in die Bedienung der Systeme ein und beseitigen Störungen. Ein Betreuungsgebiet sind die Computerterminals in den rund 15 000 Postfilialen.

Fachinformatiker konzipieren und realisieren kundenspezifische Software-Anwendungen. Zu ihren Aufgaben gehören ferner die Weiterentwicklung der Online-Sendungsverfolgung "Track & Trace", bei der Kunden ihre Frachtsendungen per Internet verfolgen können.

Die staatlich anerkannten Ausbildungen im dualen System dauern drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Post, die theoretische in der Berufsschule. Darüber hinaus unterstützt die Deutsche Post erstmals vier Studierende an Berufsakademien im Fach Wirtschaftsinformatik. Sie erhalten einen Ausbildungsvertrag während ihres dreijährigen dualen Studiums.

Die Deutsche Post verfügt gegenwärtig über eines der größten Datennetze Europas. Sie steuert täglich 65 Millionen Brief- und zwei Millionen Frachtsendungen auf der Basis umfangreicher Informationssysteme.