Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1981

Die Dresdner Bank AG will in den nächsten drei Jahren ihre mehr als tausend inländischen Geschäftsstellen voll in ihr EDV-Netz integrieren. Alle dafür erforderlichen Rechner und Terminals mit einem monatlichen Mietwert von rund 3,4 Millionen Mark wurden

Die Dresdner Bank AG will in den nächsten drei Jahren ihre mehr als tausend inländischen Geschäftsstellen voll in ihr EDV-Netz integrieren. Alle dafür erforderlichen Rechner und Terminals mit einem monatlichen Mietwert von rund 3,4 Millionen Mark wurden bei Siemens eigenen Angaben zufolge bestellt. Zum Lieferumfang gehörten auch die Datenfernverarbeitungs-Software PDN sowie das Anwender-Softwarepaket Sidis für die Online-Verarbeitung der Kassenvorfälle aus dem Spar- und Kontokorrentgeschäft.

100 Speichersysteme im Wert von 1,6 Millionen Dollar hat die Datagon Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH, Köln, bei der System Industries Deutschland GmbH, Neu-Isenburg, bestellt. System Industries vertreibt Speichersysteme für DEC- und Data General-Rechner .