Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1980 - 

Rund 110 000 bis 120 000 Mark Pro-Kopf-Umsatz im Jahr:

Die DV-Beratung wächst am schnellsten

LUDWIGSBURG (ee) - Mit rund 500 Millionen Mark Honorarvolumen ist die Sparte "DV- und Softwareberatung" 1980 nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) um 15 Prozent gewachsen. Sie sei damit der prosperierendste Umsatzbringer im Unternehmensberatungs-Business in der Bundesrepublik Deutschland.

Insgesamt werden 1980 laut BDU etwa 1,55 Milliarden Mark für Beratungsleistungen ausgegeben; davon 650 Millionen Mark (12 bis 15 Prozent plus) für klassische Unternehmensberatung, 500 für DV-Dienstleistung und rund 400 Millionen Mark (5 bis 10 Prozent) für Marktforschung.

Während die durchschnittliche Beraterstunde bei 1300 Mark liege, koste DV-Beratung um die tausend Mark. Das hänge nicht damit zusammen, daß in diesem Zweig zumeist bloß Manpower-Leasing betrieben werde, erklärte Friedrich A. Meyer (ADV/Orga), einstimmig wiedergewählter BDU-Vorstandsvorsitzender Auf Frage der COMPUTERWOCHE, wie sich der BDU zu dem Trend stelle, daß mehr und mehr Beratungsunternehmen einstiegen und Produkte verkauften, erklärte Meyer: "Diese Geschäfte sollen in eigenständige Gesellschaften ausgegliedert werden", um hier Konflikte zu vermeiden, daß der Arzt zugleich Apotheker sei.

Nach Meyers Angaben gehören dem BDU derzeit 165 Mitgliedsunternehmen mit mehr als 4000 Einzelberatern an; in der Fachgruppe DV sind 32 Unternehmen mit rund 1000 Einzelberatern vereint. Der Pro-Kopf-Umsatz betrage rund 110 000 bis 120 000 Mark im DV-Beratungsgeschäft. (Zum Vergleich: In der Personalberatung werden 200 000 Mark und für Strategische Planung 350 000 Mark pro Kopf und Jahr umgesetzt.