Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.2012 - 

Big Data Award

Die ersten Finalisten stehen fest

Hadoop, SAP HANA, Social Analytics - schon jetzt zeigt sich, dass beim Big-Data-Wettbewerb der COMPUTERWOCHE keines der großen Themen fehlen wird.

Gesucht wird der "Master of Big Data". Die COMPUTERWOCHE zeichnet die besten Projekte am 26. Und 27. September in Offenbach mit dem Big Data Award aus. Eine kompetente Jury hat bislang zwölf Big-Data-Projekte aufgrund schriftlicher Bewerbungen geprüft und zum Finale zugelassen. Wir stellen Ihnen die ersten sechs Projekte in aller Kürze vor.

  1. The unbelievable Machine Company GmbH:Das Unternehmen bewirbt sich mit dem "Social Media Storyteller" seines Referenzkunden Bild.de. Dabei handelt es sich um eine Social Data Aggregation & Analytics Plattform für das intelligente Auffinden & Extrahieren von "Stories" aus dem Social Web.

  2. T-Systems International GmbH: Das Unternehmen bewirbt sich mit dem Projekt "Master of Big Data - Procurement für die Jackentasch. Die globale BI Procurement Zukunft der Deutschen Telekom". Referenzkunde: Deutsche Telekom AG. Ziel des Projekts ist es, den globalen Einkauf bei der Deutschen Telekom zu optimieren und "Best-in-Class"-Einkaufsprozesse über 22 Gesellschaften weltweit zu implementieren. Zentraler Bestandteil war der Start eines so genannten SAP HANA-Ramp-Ups.

  3. mgm technology partners GmbH: Das Unternehmen bewirbt sich mit einer optimierten Lösung zur zentralen Speicherung von Logdaten auf Hadoop-Basis. Referenzkunde: Bayerisches Landesamt für Steuern.

  4. Inovex GmbH: Das Unternehmen bewirbt sich zusammen mit dem Referenzkunden 1&1 Internet AG mit dem Projekt "SYNAPSEN neu verdrahtet - Aufbau eines Storage und Computer-Clusters mit Apache Hadoop".

  5. SAP Deutschland AG/Sybase an SAP-Company: Das Unternehmen bewirbt sich mit dem Projekt "Den Weltraum schneller erforschen - SAP-Datenbanklösungen beim European Southern Observatory (ESO)".

  6. IBM: Das Unternehmen bewirbt sich mit einem Projekt beim dänischen Energieversorger Vestas Wind Systems. Im Mittelpunkt steht eine Big-Data-Lösung, mit der sich unter anderem der optimale Standort neuer Windturbinen ermitteln lässt, um den Energie-Output zu maximieren. Technische Grundlage sind die IBMs "Software Big Insights" und der "Firestorm"-Supercomputer.

Insgesamt werden auf dem Big-Data-Kongress der COMPUTERWOCHE wenigstens ein Dutzend Finalisten um einen Platz auf dem Siegerpodest kämpfen. Die weiteren Finalisten stellen wir Ihnen in Kürze ebenfalls vorstellen.

Neben dem Projekt-Wettstreit wird es auch einen Technologie-Contest geben. Darüber hinaus werden zehn Technologie-Anbieter mit innovativen, neuen BigData-Tools live vor Ort ihren Wettstreit um den "Master of Big Data" in der Kategorie "Demonstrator" austragen. Die Namen der Firmen, die es hier in die Endrunde geschafft haben, veröffentlichen wir am 27. August.

Big-Data-Kongress - Jetzt als Besucher teilnehmen

Besuchen Sie den BigData-Kongress von COMPUTERWOCHE am 26. und 27. September 2012 in Offenbach am Main. Seien Sie dabei, wenn live auf der Bühne wegweisende Referenzprojekte und bahnbrechende neue Technologien gezeigt werden. Nehmen Sie auch teil an der Award-Verleihung am Abend des 26. September, wenn COMPUTERWOCHE erstmals die "Master of Big Data" auszeichnet. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter: www.bigdata12.de

Noch bewerben? Beeilen bitte!

Sehen Sie sich als innovativer Lösungsanbieter im Umfeld von Big Data? Unterstützen Ihre neuen Tools Anwender bei der Erfassung, Speicherung, Analyse und Auswertung polystrukturierter Daten - also genau dort, wo klassische analytische Informationssysteme heute an ihre Grenzen stoßen? Wenn ja, bewerben Sie sich bis zum 24. August 2012 um den Big-Data-Award der COMPUTERWOCHE und wahren Sie damit Ihre Chance, als Gewinner ausgezeichnet zu werden. Weitere Informationen zum Award unter: www.bigdata12.de

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!