Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1990 - 

NAT-Produkte erweitern das Angebot

Die Ethernet-Bridges von IPS arbeiten protokollunabhängig

SCHWALBACH (pi) - Die Schwalbacher IPS Information Product Services GmbH hat Produkte der NAT Network Application Technology Inc., Cupertino, in ihr Angebotsspektrum aufgenommen. Dabei handelt es sich um die Ethernet-Bridges "LANB/100" und "LANB/200" sowie um den Netzwerk-Monitor "LANB/150".

Die lokalen LANB/100-Bridges wurden für Ethernet- und IEEE-802.3-kompatible Netze konzipiert. Beide Modelle sind IPS zufolge protokollunabhängig und können mit Multivendor-Netzen kommunizieren. Die Version LANB/100 M ist mit Netz-Management-Features ausgestattet.

Für die Anbindung entfernter Ethernet-LANs ist die LANB/200-Remote-Bridge gedacht. Damit kann laut Anbieter die Rechnerkoppelung über Postleitungen vermieden werden. Der Transfer läuft über V.24 und X.21-Schnittstellen, als Protokoll wird HDLC eingesetzt.

Der LANB/150-Ethermeter steuert und kontrolliert von einer zentralen Netzwerk-Management-Station aus die Segmente. Dabei unterstützt das Produkt IPS zufolge alle Ethernet-Internetworks. IPS weist außerdem auf die Verträglichkeit mit MAC-Layer-Bridges und IP-Routern hin. Die Funktionen werden unter Windows ausgeführt, dazu ist ein 286-PC mit VGA-Karte erforderlich.

Informationen: Information Product Services GmbH, Niederdorfstraße 12, 6231 Schwalbach im Taunus,

Telefon 0 61 96/8 41 65