Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1986

Die für den Einsatz auf dem IBM PC konzipierte Kl-Sprache "Turbo-Prolog" kündigte jetzt die kalifornische Borland International Inc. an. Ein inkrementeller Compiler erzeugt Native Code und linkbare Objektcode-Module, die Herstellerangaben zufolge mit ein

Die für den Einsatz auf dem IBM PC konzipierte Kl-Sprache "Turbo-Prolog" kündigte jetzt die kalifornische Borland International Inc. an. Ein inkrementeller Compiler erzeugt Native Code und linkbare Objektcode-Module, die Herstellerangaben zufolge mit einem PC-DOS-Linker kompatibel sind. Entdeckt der Compiler einen Fehler, wird der Cursor an der betreffenden Stelle im Source-Code positioniert. Der Preis für das Produkt wird mit 100 Dollar angegeben.

Eine Schnittstelle zwischen ihren Spezialrechnern und IBM-Mainframes stellt jetzt die Symbolics Inc. vor. Die SNA-Facility soll es Rechnern der 36000-Familie des Herstellers ermöglichen, Daten und Programme mit den IBM-Maschinen 4300,3030,3080 und /370 auszutauschen. Das Produkt kostet laut Anbieter 17 900 Dollar.