Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.08.1981

Die Inmos Ltd., laut VWD einziger britischer Hersteller von Mikrochips, hat den Preis für ihren 16K statischen RAM IMS 1400 gesenkt. Nach Angaben des Unternehmens beträgt er jetzt für die Ausführung 1400-55 im Hunderter-Pack 24,5 Pfund Sterling. Der 140

Die Inmos Ltd., laut VWD einziger britischer Hersteller von Mikrochips, hat den Preis für ihren 16K statischen RAM IMS 1400 gesenkt. Nach Angaben des Unternehmens beträgt er jetzt für die Ausführung 1400-55 im Hunderter-Pack 24,5 Pfund Sterling. Der 1400-55 war im Dezember 1980 zum Preis von 68,75 Pfund Sterling auf den Markt gebracht worden.

In eigener Regie vertreibt die Neuwieder Demig Mikrocomputer GmbH jetzt ihre Produkte. Neben Klaus Boellinger wurde Paul Kamphausen zum weiteren Geschäftsführer und zum Bertriebsleiter bestellt.

Neu gegründet wurde die Magirus Datentechnik GmbH, Leinfelden-Echterdingen. Laut Geschäftsführer Robert Magirus ist das Hardware-Verkaufsprogramm auf den industriellen Bereich ausgerichtet.

Der Geschäftsbereich Bauelemente der Honeywell GmbH, Offenbach, hat einen Fiber Optik-Bausatz für die digitale Datenübertragung auf den Markt gebracht. Er sei vornehmlich für Versuche und Tests der fiberoptischen Datenübertragung auf kurzen Strecken bestimmt und für die Übermittlung von digitalen Signalen mit einer Frequenz von bis zu 200 Kilohertz auf die Entfernung von 15 Metern geeignet.