Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2008

Die IT-Servicebranche ist noch zufrieden

Im Mai bezeichneten die IT-Dienstleister ihre Lage als gut. Für die kommenden Monate geben sie sich allerdings nicht mehr ganz so optimistisch.

Die IT-Dienstleister in Deutschland haben ihre aktuelle Geschäftslage im Mai etwas günstiger beurteilt als im Vormonat April. Wie die Umfrage des Münchner Ifo-Instituts (Ifo-Geschäftsklima-Index) im Bereich Datenverarbeitung ergab, sind die Einnahmen gegenüber dem Vorjahresmonat kräftig gestiegen: 57 Prozent der befragten Anbieter verzeichneten ein Umsatzplus. Im April waren es nur 50 Prozent und im März nur 46 Prozent gewesen.

Einstellungen geplant

Auch für die nahe Zukunft gehen 30 Prozent der IT-Dienstleister von Zuwächsen aus, 36 Prozent wollen ihren Personalbestand in den kommenden zwei bis drei Monaten weiter aufstocken. Im April waren diese Werte allerdings noch höher (34 Prozent beziehungsweise 38 Prozent). Auch hinsichtlich der Geschäftsaussichten in den nächsten sechs Monaten ist die Branche nicht mehr ganz so zuversichtlich: 30 Prozent erwarten eine Verbesserung ihrer Lage (Vormonat: 32 Prozent). Und fünf Prozent gehen von einer negativen Entwicklung im nächsten halben Jahr aus. Im Vormonat hatten dies nur drei Prozent der Befragten angegeben. (sp)