Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1996 - 

Video Online wird nach Übernahme integriert

Die italienische Telekom bietet Internet via ISDN

12.07.1996

Der Direktor der Firma, Tomaso Tommasi di Vignano, sagte in einer Pressekonferenz am vergangenen Freitag, er rechne bis 1998 mit 250 000 Teilnehmern für den neuen Dienst. Dies entspräche 40 Prozent des italienischen Internet-Marktes. Außerdem erwartet di Vignano, daß die herkömmliche Telefonie bis zum Jahre 2003, gemessen an den Gesamtübertragungszeiten, von Internet-Voice-Kommunikation überholt wird.

Telecom Online bietet zunächst 56 Points of Presence (POPs) und Leitungen mit 2 Mbit/s. Der Zugang soll auch über Mobiltelefone möglich sein. Eine Anbindung an das US-Internet-Backbone soll über zwei transatlantische Glasfaserleitungen mit Kapazitäten von 45 und 34 Mbit/s hergestellt werden. Dieses Projekt soll bis zum Jahresende in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Anbieter Teleglobe abgeschlossen werden.

Im Laufe des vierten Quartals 1996 soll das Unternehmen mit geschätzten 25 000 Kunden in Telecom Online integriert werden. Nur etwa 12 Prozent der italienischen Haushalte sind mit PCs ausgestattet.