Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1990 - 

Itos Computer GmbH

Die Itos vervollständigt ihre Mini- und PC-Produktion

Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert die ehemalige CTM die Weiterführung der bestehenden Mini- und PC-Produktlinien.

Die neuen Produkte reichen vom High-end-PC Itos 486 über einen Unix-Mini-Rechner auf Motorola-68030-Basis bis zur Unix-Workstation. Der Itos 486 rundet die bisherige PC-Linie nach oben ab. Der mit 25 MHz getaktete Rechner wird im Tower-Gehäuse geliefert, er ist ein High-end-PC, der besonders für den Einsatz von 0S/2 mit dem Presentation-Manager geeignet ist.

Mit dem Itos 3020 präsentiert Itos den ersten selbstwickelten Unix-Mini-Computer. Die CPU basiert auf dem Motorola 68030-Prozessor und ist mit 33 MHz getaktet.

Der Itos 3020 ist kompatibel zu den Unix-Standards von AT&T, X/Open und Posix. Weiterhin ist die Binärkompatibilität der Software zur bisher von der CTM verwendeten Unix-CPU, der CTM 9032, gewährleistet. Die CTM 9032 kann simultan mit Unix und dem eigenen Betriebssystem genutzt werden.

Wie mit dem Unix-Mini feiert die Itos auch mit der Unix-Workstation Itos 2000 WS auf der CeBIT eine Premiere. Die Itos 2000 WS basiert auf dem Chipsatz der amerikanischen Firma Mips. Das Desktop-System läuft unter Unix V.3 und verfügt über einen 32-Bit-RISC-Prozessor mit einem Floating- Point-Koprozessor; die Rechenleistung beträgt 14 MIPS.

Das Grafikboard stellt eine Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten zur Verfügung, unabhängig davon, ob ein Monochrom- oder Farbmonitor angeschlossen ist.

Als Schnittstellen für Massenspeicher, Kommunikation und Drucker verfügt das System über ein SCS-Interface für 3 1/2-Zoll-Platten, Floppy oder Streamer sowie Ethernet (thick beziehungsweise thin).

Informationen: Itos Computer GmbH, Lyoner Straße 30, 6000 Frankfurt 7l, Telefon 0 69/66 40 90

Halle 1, Stand 7a4