Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1989

Die Joiner Associates Inc. will in Zukunft die Gatway-Familie Jmail unterstützen. Diese zu dieser Serie gehörenden Komponenten sind dazu gedacht, DECs E-Mail-System mit einer Vielzahl von LAN-Mail-Systemen und akademischen oder für die Forschung bestimmt

Die Joiner Associates Inc. will in Zukunft die Gatway-Familie Jmail unterstützen. Diese zu dieser Serie gehörenden Komponenten sind dazu gedacht, DECs E-Mail-System mit einer Vielzahl von LAN-Mail-Systemen und akademischen oder für die Forschung bestimmten Netzen zu verbinden. Produktankündigungen und Auslieferungen sind Ende des Jahres zu erwarten.

*

Mit einem integrierten Kommunkations-System - bestehend unter anderem aus den Einheiten CP 721 und datafax - kann die datac Computersystem-GmbH, Aachen, aufwarten. Die mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche ausgestattete Lösung gestattet den Anschluß von Telex, Telefax sowie Teletex und die Einbindung von Breitband, Arcnet, Ethernet sowie von Unix.

Informationen: datac Computersysteme GmbH, Zieglerstraße lla, 5100 Aachen ,

Telefon: 0241 / 52 20 75

*

Mit dem integrierten 32-Bit-Kommunikations-Prozessor stellt die Motorola GmbH aus München nach eigenen Angaben einen ersten Baustein vor, der die Unterstützung von insgesamt fünf Protokollen - nämlich HDLC/SDLC, Bisync DDCMP, V.110/V.120 und Uart - gewährleistet. Der Controller basiert auf einem MC6800-Mikroprozessor-Core und faßt

eine Reihe von Kommunikations- und Systemintegrations-Funktionen auf einem Chip zusammen. Zudem ist er mit einem auf RISC basierenden Prozessor ausgestattet.

Informationen: Motorla GmbH, Geschäftsbereich Halbleiter, Schatzbogen 7,

Postfach 82 09 60, Telefon: 0 89/9 21 03-0.

*

Das Device Interface System (HP-DIS), bisher nur für die Computer der HP 9000 Serie

800 verfügbar, hat Hewlett Packard jetzt auch auf die Serie 300 portiert. Der Tool-Satz

dient zum Aufbau von Kommunikationsverbindungen zwischen Systemkomponenten

zwischen Industrie-Automation mit der seriellen Schnittstelle RS-232 C.

*

Sein Massenspeichersystem Plus Impulse hat die Plus Development Corp. aus Milpitas, USA, auf Novells Betriebssystem Netware II abgestimmt. Mit Hilfe des Conversion Kit ELS

Netware ll können Plus Laufwerke in einem Netzwerk-Server benutzt werden, der ELS Netware Level II V. 2.15 implementiert hat. Das Kit ist seit Anfang Dezember über Computer 2000 zu beziehen .

*

Zur Sicherung von HfD-Modemstrecken bietet die Retronika GmbH die FK-1000 Serie an. Das Tischgerät oder die Einschubkarte schaltet im Falle eines Leitungsdefekts automatisch auf eine Ersatz strecke um.

Informationen:Retronika GmbH, Am Rosenbaum 11, 4030 Ratingen 8, Telefon 0 2102 / 58 41