Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1988

Die Kaarster Digicomm GmbH bringt mit dem SMD-Modem und einem Schnittstellenkonverter für V.24-Schnittstellen zwei neue Produkte auf den Markt. Die SMD-Modems für Inhouse-Netze sind im Steckergehäuse untergebracht und werden über die Schnittstelle mit St

Die Kaarster Digicomm GmbH bringt mit dem SMD-Modem und einem Schnittstellenkonverter für V.24-Schnittstellen zwei neue Produkte auf den Markt. Die SMD-Modems für Inhouse-Netze sind im Steckergehäuse untergebracht und werden über die Schnittstelle mit Strom versorgt. Über wahlweise Vierdraht-, Zweidraht- oder Koax-Verbindungen zu V.24-Schnittstellen ist synchrone wie asynchrone Datenübertragung bis zu 19,2 KBit/s möglich. Der IFZ-Schnitt-stellenkonverter kann in Netzen von 2,4 KBit/s bis 1,92 MBit/s und in Paketvermittlungsnetzen eingesetzt werden, ist FTZ-zugelassen und kostet 998 Mark.

Informationen: Digicomm GmbH, Rurstraße 4, 4044 Kaarst 1,

Telefon 0 21 01/6 80 31.

*

DECnet-zu-SNA-Verbindungssoftware stellt die Interlink Computer Sciences Inc. aus dem kalifornischen Freemont vor. Die Programme, die 1989 ausgeliefert und via Kunden-Empfehlung indirekt durch IBM vermarktet werden sollen, umfassen SNS/Netconnect, SNS/Connect, SNS/SNA Gateway und SNS/SNA Path und basieren auf IBMs LU6.2-Protokoll. Die Verbindung der beiden Systeme kann in beide Richtungen aufgebaut werden. IBM vermarktet bereits die SNA-zu DECnet-Verbindungsprodukte von Interlink und gab bei der Entwicklung der neuen Software technische Schützenhilfe.

Mit dem PC-XILINK bietet die P-CAD-Systems GmbH, ein Interface für die Übertragung von Logic Designs in das Xilinx-Entwicklungssystem für Logic Cell Arrays und programmierbare Gate Arrays. Die integrierte Schaltplanbibliothek enthält Grundelemente und Macros sowie 7400 Series Counters, Register, Multiplexer und Decoder.

Informationen: P-Cad GmbH, Leopoldstraße 28a/11, 8000 München 40, Telefon 0 89/33 85 81.

*

Den neuen asynchronen Schalter CAS-4 (4Port) stellt die Wetronic Automation GmbH aus München vor. Durch die verschieden wählbaren Codevarianten oder auch Signalsteuerung ist eine transparente Datenübertragung gewährleistet. Auch eine Kaskadierung des CAS-4 ist möglich.

Informationen: Wetronic Automation GmbH, Heidemannstraße 1,

8000 München 45, Telefon 0 89/31 89 91-0.

*

Den Datenaustausch zwischen IEEE-488-Kommunikationsschnitt-

stellen und den vor allem bei PCs gebräuchlichen RS-232-Schnittstellen ermöglicht ein Umsetzer der französischen Cartronic. Das Gerät arbeitet in beiden Richtungen. Der Umsetzer prüft die Verdrahtung der Schnittstelle und testet sie durch ein Prüfsignal.

Informationen: Cartronic, 20 rue de Brotterode, ZI, BP10,

F-38950 St. Martin le Vinoux, Telefon 00 33 76/75 72 10.