Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1997 - 

Tenfour präsentiert die dritte Generation seiner E-Mail-Lösung

Die Kompatibilität steht im Vordergrund

Mit dem TFS Gateway 3.0 will Tenfour die populärsten Intranet-, Internet- oder MCI-basierten E-Mail-Plattformen, PCVs Phones oder Pager miteinander verbinden. So können beispielsweise die Mail-Systeme MS Mail, MS Exchange, Lotus Notes, cc:Mail, Novell Groupwise oder MHS kompatibel miteinander Daten austauschen. Über Internet-Direktzugang, Wählleitung oder ISDN werden laut Anbieter die Internet-Protokolle POP 3, SMTP sowie UUCP unterstützt.

Beim Versand erhält das Gateway, wie es heißt, alle Formate und das Layout der Nachrichten, wie sie vom Absender abgeschickt wurden. Zudem unterstützt das System nun in der Version 3.0 die Formate RTF und HTML, so daß Textformatierungen wie Fettschrift, Farben etc. nicht verlorengehen.

Mit der Funktion "TFS Network" können Benutzer an räumlich getrennten Standorten zudem ein privates Netzwerk einrichten. Der Datenverkehr ist dabei entweder im Point-to-Point-Verfahren oder über das Internet möglich, in dem TFS Network ein sicheres VPN - mit SMTP/MIME als Backbone - aufbaut.

Zum Schutz gegen Viren ist in das Gateway ein Virenscanner integriert, der Dateianhänge nach den kleinen Plagegeistern durchsucht.