Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.10.1985

Die Kontrolle hängt von der Firmengröße ab

Wie aus der Studie weiterhin hervorgeht, gaben 79 Prozent der Unternehmen mit einem DV-Budget zwischen fünf und zehn Millionen Dollar an, sie hätten die vollständige Kontrolle über die in ihren Abteilungen eingesetzten Mikrocomputer. Diese Behauptung hängt jedoch von der Firmengröße ab. Beispielsweise erklärten 47 Prozent der Kleinbetriebe mit einem Budget von bis zu einer Million Dollar, sie hätten diese Kontrolle. Weitere 49 Prozent mit einem Etat von mehr als zehn Millionen Dollar und 59 Prozent im zwei bis fünf Millionen-Dollar-Bereich machten dieselbe Angabe. Insgesamt teilten 56 Prozent aller befragten Unternehmen mit, die DV-Abteilung hat die Kontrolle über sämtliche eingesetzte DV-Geräte.

Aus einer anderen Studie, die in dem IDC-Report erwähnt wird, geht hervor, daß vier von funf Arbeitsplatzcomputern als Stand-alone-Systeme eingesetzt werden. Bei jenen Mikros, die mit anderen Rechnern kommunizieren, teilen sich die Benutzer den Drucker und die Festplatte.