Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.1986

Die Leitung des Vertriebs bei dem Siemens-Tochterunternehmen Computer Gesellschaft Konstanz mbH (CGK) hat der frühere Siemens-Mitarbeiter Robert Krell übernommen. Krell arbeitete bei der Siemens Datentechnik, wo er zuletzt im Vertrieb Geldinstitute für d

Die Leitung des Vertriebs bei dem Siemens-Tochterunternehmen Computer Gesellschaft Konstanz mbH (CGK) hat der frühere Siemens-Mitarbeiter Robert Krell übernommen. Krell arbeitete bei der Siemens Datentechnik, wo er zuletzt im Vertrieb Geldinstitute für den Bereich Großkunden zuständig war.

Neuer Geschäftsführer der FWU Systema GmbH, Ludwigsburg, einer Neugründung der Fred Westphal Unternehmensberatung für Datenverarbeitung GmbH, ist seit dem 1. Juli 1986 Dieter Schwarz, vormals mehrjähriger Geschäftsstellenleiter bei der EDV Studio Ploenzke GmbH & Co. KG, Niederlassung Stuttgart. Gleichzeitig mit ihm sind auch die vormaligen Ploenzke-Geschäftsstellenleiter von Nürnberg, Dr. Hans-Jürgen Klammer, und München, Peter Muxel, zur FWU Systema übergetreten. Sie vertreten die bereits 25 Mitarbeiter zählende neue EDV-Beratungsgesellschaft mit je einer Geschäftsstelle in Nürnberg und München.

Neue Verantwortlichkeiten im Vertriebsbereich hat die SEL-Tochter CTM GmbH, Konstanz, eingeführt. Kurt Diener, bisher Leiter der Stuttgarter Geschäftsstelle, und sein Hannoverscher Kollege Rüdiger Engel sind jetzt in den Rang von Vertriebsleitern aufgerückt; die neuen Zuständigkeitsgebiete nennen sich "Süd" und "Nord".

Die Graham Software Corp. hat ihren Europachef Diethelm K. Büttner, nun auch zum Geschäftsführer der neu gegründeten Graham Software GmbH in Wiesbaden ernannt. Büttner begann seine Karriere im Vertrieb bei IBM Deutschland und war danach in Management-Positionen namhafter DV-Hersteller tätig. In den vergangenen drei Jahren hatte der 46jährige die Position des Vice President Europe der IndTech Inc. (vormals Intersil Systems Inc.) inne.

Der Aufsichtsrat der Messe- und Ausstellungs-Ges.m.b.H. Köln bestellte Friedhelm N. Sartoris zum Geschäftsführer.

Der Speicherhersteller für Superminis, EMC Corp., USA, engagierte als Leiter des ersten deutschen Verkaufsbüros in Eschborn bei Frankfurt Wolfgang Dembowy. In der Aufbauphase unterstützt ihn John McAllister, der EMC-Europa-Manager.

Der bisherige Leiter der Topdata Software A/S Geschäftsstelle in Hamburg, Klaus Henkelmann, ist jetzt insgesamt verantwortlich für den Verkauf und den technischen Support in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bislang wurde diese Aufgabe von der Zentrale in Dänemark aus wahrgenommen. Henkelmann ist seit 1982 für Topdata tätig. Zu diesem Zeitpunkt wurde die erste Geschäftsstelle für die Bundesrepublik, Österreich und die Schweiz gegründet.

Einen neuen Geschäftsstellenleiter hat die ICL Deutschland GmbH für die Betreuung der Wirtschafts räume Hessen, Saarland und Großraum Mannheim. Der neue Mann ist Uwe Wagner und arbeitete zuletzt bei Wang. Der 46jährige nahm seine Tätigkeit in der DV-Branche bei Olivetti auf, wo er später die Organisation und Projektleitung für ein Service-Rechenzentrum übernahm. 1979 wechselte Wagner zu Wang. Bei diesem Unternehmen baute er in Frankfurt als Distrikt-Manager US-Government den Vertriebszweig inklusive eines eigenen Trainingszentrums auf. Zuletzt war er dort für Marketing und die Händlerbetreuung zuständig.

Mit der Geschäftsführung der Management Sciences Inc. (MSA) Deutschland, deren Verantwortungsbereich auch Österreich und die Schweiz umfaßt, wurde Ulf Schiewe betraut. Er war bisher Benelux-Manager der Cincom in Brüssel und davor Manager des Unternehmens für Skandinavien.

Im Zuge der Übernahme eines Anteils von fünf Prozent an der Ing. C. Olivetti & C. S.p.A., Ivrea, durch die Volkswagen AG erhält der deutsche Automobilkonzern einen Sitz im Verwaltungsrat des italienischen Unternehmens. Diesen Sitz nimmt Horst Münzer wahr.

Als Arbeitsdirektor in den Datev-Vorstand berufen wurde Karl Gstaltmayr, der langjährige Betriebsratsvorsitzende des Nürnberger Steuerberater-Rechenzentrums. Die Bestellung eines Arbeitsdirektors, der als hauptamtliches Vorstandsmitglied die Verantwortung für Personal- und Sozialangelegenheiten trägt, war notwendig geworden, nachdem die Datev die Zahl von 2000 Mitarbeitern überschritten hatte. Seit diesem Zeitpunkt gelten die entsprechenden Vorschriften des Mitbestimmungsgesetzes.

Von der Muttergesellschaft Siemens kommt der neue Vertriebschef der Computer Gesellschaft Konstanz mbH, (CGK), Roland Krell. Im Siemens-Unternehmensbereich Datentechnik leitete Krell den Bereich Großbanken im Vertrieb Geldinstitute.