Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1988

Die maschinelle Übermittlung von Meldungen in der Sozialversicherung soll das Paket Düvo-Autonom der Organisationspartner GmbH, Bad Oldesloe, erledigen. Verfügbar ist die Software auf den Bull-Systemen DPS 7 unter GCOS, auf Siemens-Systemen unter BS1000

Die maschinelle Übermittlung von Meldungen in der Sozialversicherung soll das Paket Düvo-Autonom der Organisationspartner GmbH, Bad Oldesloe, erledigen. Verfügbar ist die Software auf den Bull-Systemen DPS 7 unter GCOS, auf Siemens-Systemen unter BS1000 und 2000 sowie auf IBM-Rechnern, die unter DOS/VSE oder MVS arbeiten.

*

In IBM-VM/SP-Umgebungen arbeitet das Kommunikationspaket VM-Messenger der DOS Software GmbH, Wiesbaden. Unter Umgehung sämtlicher betriebsinterner Schreib- oder Botendienste lassen sich damit beliebige Texte vom eigenen direkt an den Arbeitsplatz des Empfängers als Telex, Telefax oder Teletex versenden.

*

Das Release 1.1 ihres Betriebssystems MPE XL bringt jetzt die Hewlett-Packard Corp., Palo Alto/Kalifornien, auf den Markt. Die Software läuft auf den RISC-Modellen 3000-925, -935 und -955. Die Upgrade-Version ist kostenlos für Anwender von Release 1.0 und unterstützt ein größeres Spektrum von Peripherie-Geräten, wie das 7980-Band-Laufwerk und Cache-Versionen des 600-Megabyte-Plattenlaufwerks.

*

Ihr Angebot im Bereich Computer Aided Software Engineering (CASE) hat die Oracle Corp., Belmont/Kalifornien, um zwei Produkte erweitert: Das CASE-Dictionary basiert auf dem hauseigenen SQL-gestützten Design Dictionary und unterstützt den Entwickler bei der Organisation und dem Entwurf eines Systems. CASE-Designer arbeitet mit dem X-Window-System und gibt die Informationen in grafischer Darstellung aus. Derzeit ist das Tool nur für Sun-3-Rechner verfügbar. Beide CASE-Produkte sind noch in der Beta-Test-Phase.

*

Für 3270-Systeme bietet die HOB Electronic GmbH & Co. KG, Zirndorf, das Textverarbeitungssystem Hobtext an. Die Software läuft unter den IBM-Betriebssystemen DOS/VSE, VM und MVS. Für den Einsatz sind das Terminalsteuerungsprogramm Codis und ein herstellereigener Bildschirm erforderlich.

*

Ein Finanzplanungs-Paket mit integrierter Datenbank bietet die Kölner Soba Software AG an. Das Finanz-Informations- und Planungssystem Fipsy wurde speziell für die IBM-Systeme /36, /38 und die AS/400 entwickelt.