Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1996 - 

Für einfaches Navigieren

Die Maus hat ein Rad bekommen

Noch in diesem Jahr soll Anwendern des Softwarepakets "Office 97" das Leben erleichert werden. Die Intellimouse basiert auf Microsoft Mouse 2.0 und hat zwischen den beiden Maustasten zusätzlich ein Rad eingebaut. Damit soll das Scrollen im Text beschleunigt werden. Statt auf die Durchlaufleisten am Rand zurückzugreifen, dreht der Benutzer das Rad oder bewegt bei niedergedrückter Radtaste die Maus.

Zudem haben die Microsoft-Ingenieure eine automatische Durchlauffunktion integriert, die ähnlich wie ein Teleprompter beim Fernsehen arbeitet und den Text in der gewünschten Geschwindigkeit am Bildschirm bereitstellt.

Das Gerät, das außerdem noch über Zoom-Funktionen verfügt, ist kompatibel zu den Microsoft-Produkten Office 97, Internet Explorer 3.0 und Windows 95. Als Voraussetzung für die neue Funktionalität muß auf dem PC allerdings Windows 95 installiert sein. Bei DOS oder Windows arbeitet das Rad nicht. Die Intellimouse ist für November geplant ist und soll rund 85 Dollar kosten.