Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1989

Die Mitzubishi Research Institute Inc., Tokio, hat einen Supercomputer von Cray Research angefordert. Der Rechner, der zu Forschungs- und Entwicklungszwecken in Sachen ServiceDienstleistungen für Mitsubishi-Kunden zum Einsatz kommen soll, wird Mitte Nove

Die Mitzubishi Research Institute Inc., Tokio, hat einen Supercomputer von Cray Research angefordert. Der Rechner, der zu Forschungs- und Entwicklungszwecken in Sachen Service/Dienstleistungen für Mitsubishi-Kunden zum Einsatz kommen soll, wird Mitte November seine Arbeit aufnehmen.

Das britisch-französische Joint-vonture Transmanche Link (TML) beauftragte die Londoner Racal-Milgo Ltd., eine Tochter des britischen Konzerns Racal Electronics Plc., mit der Lieferung und Installation sämtlicher Sprach- und Kommunikationssysteme für den Kanaltunnel. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 60 Millionen Mark. Racal-Milgo wird für die festinstallierte Kommunikationsinfrastruktur des Kanaltunnels verantwortlich sein angefangen vom Systementwurf über die Projektplanung bis hin zum Programm-Management für die Datenübertragungssysteme, Telefon- und Öffentlichen Lautsprecheranlagen. Die Systeme sollen im Rahmen eines Vierjahresprogrammes installiert werden, das bis 1993 abgeschlossen sein soll.

Die französische Eisenbahngesellschaft SNCF bestellte bei der schwedischen Nokia Data AB, Stockholm, ein Reservierungs- und Buchungssystem. Der Auftrag im Wert von 145 Millionen Franc (knapp 42 Millionen Mark) umfaßt rund 2000 Workstations für das Eisenbahnnetz, das auch mit Computersystemen und Kommunikationssoftware der Gesellschaft ausgerüstet wird. Die Installationen sollen noch im Herbst dieses Jahres beginnen und innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein.